Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Tobias Plücker übernimmt strategischen Einkauf bei Thalia

Tobias Plücker hat zum 1. April die Leitung des strategischen Einkaufs bei Thalia übernommen. Als Head of Strategic Purchasing ist er ab sofort für den Einkauf der Handelsware und Nichthandelsware bei Thalia verantwortlich. Plücker folgt auf Robert Hietkamp, der das Unternehmen im November 2018 verlassen hat.

Tobias Plücker kommt von der Unternehmensgruppe Aldi Süd und verfügt über langjährige nationale und internationale Erfahrung im Handel. Zuletzt war er als Einkaufsdirektor für die Aldi Dienstleistung OHG tätig. „Mit Tobias Plücker gewinnen wir einen ausgewiesenen Einzelhandels-Experten. Wir sind überzeugt, dass er die Weiterentwicklung des strategischen Einkaufs gewinnbringend vorantreiben wird und freuen uns auf die Zusammenarbeit“, sagt Corinna Offer, Director Supply Chain, Purchasing & Category Management bei Thalia.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Tobias Plücker übernimmt strategischen Einkauf bei Thalia"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel


  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten