Heyne


Jan Guillou punktet mit »Brückenbauer«-Saga

Der schwedische Autor Jan Guillou ist einem internationalen Publikum vor allem durch seine Spionage-Thriller bekannt. Erfolgreich ist er auch mit einer Romanreihe zum 20. Jahrhundert, deren 10. Band jetzt auf Platz 1 der schwedischen Bestsellerliste einsteigt. … mehr



Mit Hochkarätern im Wahljahr punkten

Am 3. November wählen die US-Amerikaner ihren Präsidenten. Dutzende von Büchern stimmen im Vorfeld auf das Politspektakel ein. Auch deutsche Verlage informieren mit einer breiten Phalanx von Novitäten. … mehr


Anna Todds »After Truth« kommt in die Kinos

Im April des vergangenen Jahres kam mit „After Passion“ die Verfilmung des ersten Bandes von Anna Todds Bestsellerreihe in die Kinos. Nun wird die On-Off-Beziehung von Tessa und Hardin in „After Truth“ auf der Leinwand weitererzählt. … mehr


Franziska Böhler ist neue Nummer 1 auf der Paperback-Sachbuch-Liste

Die Coronakrise macht einmal mehr die starke Belastung von Krankenpflegerinnern und -pflegern bei verhältnismäßig geringer Entlohnung deutlich. Passend zum platziert sich in dieser Woche „I’m a Nurse“ von Krankenschwester Franziska Böhler und Ghostwriterin Jarka Kubsova auf dem 1. Rang der SPIEGEL-Bestsellerliste. … mehr




Der Cli-Fi-Trend ist hier noch nicht angekommen

Umweltkatastrophen sind ein altbekanntes Motiv in der Literatur. Vor allem in der Science-Fiction beschäftigen sich Autoren mit dem Thema. Trotz aktueller Klimadebatte ist der Markt für Climate-Fiction überschaubar. … mehr


Fantasy-Autoren punkten durch Nähe zum Leser

Die Nachfrage nach phantastischen Stoffen hat weiter zugelegt. Selfpublisher liefern der Fantasy und Science-Fiction wichtige inhaltliche Impulse. Für Verlage sind die Autoren zudem wegen ihrer Marketingaffinität interessant. … mehr