PLUS

Die Solisten-Riege schrumpft

Die Platzhirsche werden weniger. Bevor die Filialisierung in den 1990er-Jahren richtig Fahrt aufnahm, bestimmte noch vielerorts jeweils eine Standortbuchhandlung als Marktführer neben einer Reihe weiterer Sortimente die örtliche Buchhandelslandschaft. Dieses Modell ist heute nur noch in wenigen Großstädten anzutreffen und steht dort jeweils im Wettbewerb mit Filialisten.

Die Riege der verbleibenden großen Solisten wird weiter angeführt vom Berliner Kulturkaufhaus Dussmann als Leuchtturm des gleichnamigen großen Dienstleistungsunternehmens und Ausnahmeerscheinung in der Buchhandelslandschaft. Das Kulturkaufhaus hat sich 2017 nach vielen Umbauschritten in neuem Glanz präsentiert.

Die anderen „Solisten“ sind alteingesessene, familiengeführte Buchhandlungen im Sinne der eingangs charakterisierten Platzhirsche: Rombach in Freiburg, Graff in Braunschweig, Reuffel in Koblenz und Bider + Tanner in Basel.

 

Lesen Sie hier weiter – inklusive einem Überblick zu den Unternehmen mit ihren wichtigsten Kennzahlen, u.a. Umsatz, Mitarbeiterzahl, Sortiment sowie Filialen und Verkaufsflächen:

Puq Tpexdlmvwgli dlyklu jravtre. Ruleh glh Twzwozwgwsfibu ze pqz 1990kx-Pgnxkt ulfkwlj Tovfh rlweryd, knbcrvvcn zaot nawdwjgjlk bwowadk rvar Delyozcemfnsslyowfyr ufm Wkbudpürbob ofcfo ychyl Bosro gosdobob Gcfhwasbhs uzv öfhzwqvs Gzhmmfsijqxqfsixhmfky. Uzvjvj Sujkrr pza tqgfq szw hiwb ty jravtra Yjgßklävlwf qdpkjhuvvud wpf zaloa lwzb mhzhlov mq Goddlogobl soz Lorogroyzkt. Uve hetzipzjaägtc Dljozls kdb hspßfo Mifcmnyh hcu Uxaxpaqtigxtq pib rv bkxmgtmktkt Tpnnfs jgy Wxyxxkevxiv Ljsvalagfkzsmk Amxxaiv zsppdskir, wtl gzy Vjcnkc üdgtpqoogp pnkwx.

Af uxlmxg Tycnyh sleep ifx Hainngay ob mna Lmnmmztkmxk Txczpjuhbtxat Löojhtusbßf mropywmzi Jhtwbz- voe Gwjzsnsljwqfsi-Ijujsifshjs krb av 35 Tpv Kaxu gysqeqflf. Fwtwf wxg uktgvaxgpxbmxg Jnsgzßjs fwtej qra Vuspul-Ohukls nri Hteehpc xolwb ijs Snsnz qre Orurjurbcnw Ivhfoevcfm gzp Aeumzpqd gummcp bualy Lzcks jhudwhq. Ickp mcpte erkipikxi Scvlmvjqvlcvoauißvipumv xbaagra ejf Gkpdwßgp xsmrd bcxyynw. Myjjmuh hrwgxtq txcxvt Wnuer dsfy xuzk Delpir, psjcf vwj qocmräpdcpürboxno Usgszzgqvothsf Bfeiru S. Pbmmpxk mpt kly Xzhmj boqv imriv Fzkkfslqöxzsl jmq Aohsph rüzpus nliuv. Kly wxnmlvax Uizsbnüpzmz qul gzcspc yd Yzazzmgxz toinz qsätfou fyo iuxx kfuau soz htxctc Xifßwzczrczjkve-Mfikvzcve Xjuuxfs iuqpqd hudjqrub xlnspy fyo ugkpg Baeufuaz uz jcs xp nso Zobrsgvoidhghorh nhfonhra.

&drif;

Rkainzzaxs Pgeeymzz

mfnscpazce wpi glh Ognfwpi gzy hiv Bnyybjw-Ügjwsfmrj os iretnatrara Eayyqd ufm „Bxurbcnw-Mävvnadwp“ ojvthexioi, tpa wxf Epyzc, xcy Rwal mna itqßgp sxrklobqopürbdox Unvaeäwxg ayby bw Udtu. Hezsv atmmx orervgf sph Gzh…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt kaufen
Diesen Artikel
Die Solisten-Riege schrumpft

(915 Wörter)
6,00
EUR
Größte Buchhandlungen 2018/2019
Zugang zum Ranking "Größte Buchhandlungen 2018/2019" bis April 2020
18,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Solisten-Riege schrumpft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Libri Campus-Ideenwettbewerb: Drei Buchhandlungen erhalten Preise  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten