Orell Füssli lanciert Lese-Community

Die Schweizer Buchhandelskette Orell Füssli startet eine Online-Community für LeserInnen in der Deutschschweiz. Die Plattform soll die Möglichkeit bieten, sich über Bücher auszutauschen und sich gegenseitig Lektüretipps zu geben. Bücher aus aller Welt aber auch der Schweiz im Besonderen sollen dabei im Fokus stehen. Eine Beta-Version ist bereits exklusiv für die rund 500.000 Premium Card-Inhaber online. Im Frühjahr 2021 soll dann der offizielle Launch folgen.

Den Community-Ansatz nimmt Orell Füssli wörtlich: Bei der Namensgebung sind die Premium-Kunden involviert und können in einem Voting darüber abstimmen. „Wir wollen, dass die Mitglieder die Plattform nach ihren Wünschen und Bedürfnissen mitgestalten können.“, so Christine Roth, Leiterin Marketing & Kommunikation von Orell Füssli Thalia. Die Inhaber einer Premium Card haben dazu einen Code per E-Mail erhalten, um sich für die Community registrieren zu können. Leser ohne Premium Card können sich online für die Beta-Version der Lese-Community bewerben. 

In der aktuellen Version sind bereits verschiedene Funktionen verfügbar: So können die Mitglieder ihr virtuelles Bücherregal füllen, Bewertungen verfassen und kommentieren, Bücher bewerten sowie Fragen stellen und mit den anderen Mitgliedern diskutieren. Weitere Features, wie die Möglichkeit anderen Mitgliedern zu folgen, sollen im Verlauf der Weiterentwicklung eingeführt werden. Auch das Design werde laufend weiterentwickelt.

„Die Lese-Community soll möglichst nah an den Bedürfnissen der Mitglieder sein, denn sie füllen sie mit Leben und ihren Leseerfahrungen“, erklärt Roth. Mit dem offiziellen Launch im Frühjahr 2021 soll die Community dann auch aus dem Internet in die Orell Füssli-Buchhandlungen geholt werden, der Omnichannel-Ansatz so forciert werden. Die Kunden sollen an Thementischen dann die meistdiskutierten Bücher von der digitalen Plattform auch physisch in den Filialen entdecken können. Zudem denke man über exklusive Veranstaltungen für die Mitglieder nach, wie zum Beispiel Lesezirkel oder Treffen und Lesungen mit Autorinnen und Autoren.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Orell Füssli lanciert Lese-Community"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare