orell füssli


Orell Füssli lanciert Lese-Community

Die Schweizer Buchhandelskette Orell Füssli startet eine Online-Community für LeserInnen in der Deutschschweiz. Die Plattform soll die Möglichkeit bieten, sich über Bücher auszutauschen und sich gegenseitig Lektüretipps zu geben und ab 2021 auch physisch in die Buchhandlungen kommen. … mehr


Buchhandlung als Bibliothek

Die marktführende Schweizer Buchkette Orell Füssli Thalia hat in Zürich ihrer Flaggschiff-Filiale Kramhof ein komplett neues Ladendesign verpasst. … mehr



Mit Hochkarätern im Wahljahr punkten

Am 3. November wählen die US-Amerikaner ihren Präsidenten. Dutzende von Büchern stimmen im Vorfeld auf das Politspektakel ein. Auch deutsche Verlage informieren mit einer breiten Phalanx von Novitäten. … mehr


Aus fürs Sachbuch-Programm von Orell Füssli?

Will Orell Füssli sein Sachbuchprogramm einstellen? Über entsprechende Pläne berichtet die „NZZ am Sonntag“. Die Verlage von Orell Füssli befinden sich seit 2019 in einem Transformationsprozess, allerdings sorgte das Sachbuch neben dem Kinderbuch zuletzt für Umsatzwachstum. … mehr



Orell Füssli bilanziert »solides Ergebnis«

Auch die Halbjahresbilanz des Schweizer Druck- und Medienkonzerns Orell Füssli ist durch Corona-Effekte geprägt: Der Buchhandel mit der marktführenden Schweizer Buchkette Orell Füssli Thalia erwirtschaftete weniger, im Plus lag dagegen die Verlagssparte. … mehr



Frank Urbaniok: Überleben statt überlegen

„Über die Schwächen der menschlichen Vernunft und ihre fatalen Folgen“ lautet der Untertitel von Frank Urbanioks Buch „Darwin schlägt Kant“, das neu auf Platz 5 der Schweizer Bestsellerliste für Sachbücher eingestiegen ist. … mehr