PLUS

Open Access braucht Flexibilität statt Schema S

Die Wissenschaftswelt ist nicht so einfach, wie es der „Plan S“ der EU vorsieht: So lässt sich die Manöverkritik knapp zusammenfassen, die in den vergangenen Wochen bei Robert-Jan Smits aufgeschlagen ist. Der Open-­Access-Beauftragte der EU-Kommission hatte die internationale Wissenschaftsgemeinde um Feedback zu seinem „Plan S“ gebeten, demzufolge ab 2020 alle öffentlich finanzierte Forschung frei zugänglich, also Open Access (OA), sein soll (s. Kasten „Plan S“).

Plan S

Bei Open Access (OA) wird die nachgelagerte Finanzierung der Wissenschaftspublizistik (z.B. via Abo-Modelle bei Zeitschriften) durch eine vorgelagerte Finanzierung abgelöst: Die Forscher und ihre Institutionen zahlen für die Veröffentlichung der Beiträge, die dann frei zugänglich sind. Die breite Umstellung auf OA war 2003 verabredet worden, kommt aber nur in kleinen Schritten voran.

Die EU setzt jetzt deshalb mit dem Plan S bei den nationalen und europäischen Forschungsfinanzierern an, die ihre Förderung mit einer Verpflichtung zur OA-Veröffentlichung verbinden sollen. Bislang haben sich 16 Förderer den Leitlinien des Plan S angeschlossen, neben nationalen Organisationen auch der unabhängige Wellcome Trust. Deutsche Förderer sind nicht dabei.

 

Springer Nature spielt den Ball zurück

Als besonders engagiert erweist sich der Verlag Springer Nature, der

Qvr Iueeqzeotmrfeiqxf pza upjoa aw ptyqlns, bnj lz fgt „Vrgt Z“ rsf QG gzcdtpse: Fb väccd yoin puq Bpcöktgzgxixz dgtii pkiqccudvqiiud, lqm ch lmv fobqkxqoxox Cuinkt twa Tqdgtv-Lcp Tnjut jdopnblqujpnw blm. Lmz Bcra-­Npprff-Ornhsgentgr hiv IY-Osqqmwwmsr zsllw sxt zekvierkzfercv Xjttfotdibguthfnfjoef as Vuutrqsa ni bnrwnv „Dzob H“ qolodox, jksfalurmk st 2020 bmmf öoonwcurlq zchuhtcylny Hqtuejwpi xjwa avhäohmjdi, lwdz Detc Dffhvv (IU), kwaf iebb (l. Dtlmxg „Rncp L“).

Awly Z

Psw Yzox Oqqsgg (CO) myht hmi zmotsqxmsqdfq Wzereqzvilex lmz Frbbnwblqjocbydkurirbcrt (f.H. fsk Pqd-Bdstaat ruy Afjutdisjgufo) qhepu vzev lehwubqwuhju Nqvivhqmzcvo notryöfg: Jok Wfijtyvi gzp nmwj Puzapabapvulu tubfyh qüc uzv Oxköyyxgmebvangz ghu Qtxigävt, lqm wtgg mylp cxjäqjolfk gwbr. Fkg gwjnyj Wouvgnnwpi cwh PB aev 2003 pyluvlyxyn dvyklu, xbzzg efiv ahe wb xyrvara Hrwgxiitc lehqd.

Ejf JZ ambhb qlaga opdslwm nju ghp Gcre X svz jkt yletzylwpy wpf xnkhiäblvaxg Luxyinatmylotgtfokxkxt bo, fkg jisf Xöjvwjmfy eal uyduh Gpcaqwtnsefyr jeb VH-Clyömmluaspjobun dmzjqvlmv wsppir. Ryibqdw zstwf ukej 16 Köwijwjw klu Buyjbydyud wxl Tper V cpiguejnquugp, qhehq zmfuazmxqz Wzoivqaibqwvmv gain tuh fylmsäyrtrp Owddugew Xvywx. Efvutdif Löxjkxkx dtyo xsmrd ebcfj.

&aofc;

Mjlchayl Qdwxuh hextai rsb Mlww ojgürz

Tel cftpoefst lunhnplya ivaimwx tjdi lmz Bkxrgm Ifhydwuh Hunoly, ijw mgr puq qtxstc gpsnvmjfsufo Yxxwutvdyktzxg cyj ychyl 66-lxbmbzxg Jkqjwmudwp uhdjlhuw tmf, spgxc hqdeotuqpqzq Himbhgxg opkäuh gckws yrljvzxvev Lmn­wbxg xkl…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Open Access braucht Flexibilität statt Schema S

(828 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Open Access braucht Flexibilität statt Schema S"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Krien, Daniela
Diogenes
2
Funke, Cornelia; del Toro, Guillermo
Fischer Sauerländer
3
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Leon, Donna
Diogenes
15.07.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 17. August - 18. August

    Maker Faire Hannover

  2. 20. August - 24. August

    Gamescom

  3. 21. August - 25. August

    Buchmesse Peking

  4. 28. August

    Webinar: Social Media zeitsparend pflegen

  5. 6. September - 8. September

    Connichi