Springer Nature

Die Folgen des großen »Deals«

„Ein Deal und viele offene Fragen“ titelte buchreport 2019 und beschrieb damit den Wendepunkt, an dem die deutsche Wissenschaft und große Verlage begannen, das Zeitschriftengeschäft neu aufzusetzen. Was ist seitdem geschehen, und erweist sich das „Projekt Deal“ als Open-Access-Beschleuniger? … mehr








Springer Nature übernimmt Atlantis Press

Springer Nature hat den Verlag Atlantis Press übernommen. Damit baut die wissenschaftliche Verlagsgruppe sein Segment für Konferenz- und Tagungsbände aus. Atlantis Press hat sich auf Open Access-Publikationen bei Konferenzbänden und Zeitschriften spezialisiert. … mehr



Plädoyer für den goldenen Weg

Im Januar ist vielerorts Standortbestimmung angesagt. Das gilt auch für die Wissenschaftsverlage, die sich zum Jahresauftakt bei der Fachkonferenz Academic Publishing in Europe (APE) treffen. Eines der Schwerpunktthemen, das den Wissenschaftstreff seit Jahren begleitet: Open Science. … mehr