Springer Nature

Carolyn Honour wird CCO bei Springer Nature

Nachdem Charlotte Liu Springer Nature aus persönlichen Gründen verlässt, wird Carolyn Honour ihre Nachfolge antreten und damit Chief Commercial Officer von Springer Nature und Mitglied des Management Boards und Executive Teams werden. … mehr


Druck machen für eine grünere Zukunft

Den größten ökologischen Fußabdruck verursacht die Herstellung. Nicht vermeidbare Emissionen gleichen klimaneutral arbeitende Verlage aus. Mit unterschiedlichen Ansätzen will man Vorreiter für die Branche sein. … mehr


Wissenschaft: Das schrittweise Öffnen

2020 hätte nach dem Willen der „Plan S“-Architekten zum Wendejahr in der Wissenschaftspublizistik werden sollen. Stattdessen ist es (nur) ein weiterer Schritt auf dem langen Weg zu Open Access. … mehr


Forschung auf vielen Wegen sichtbar machen

Forschung dort verfügbar machen, wo die Zielgruppe ist: Das soziale Netzwerk ResearchGate ist ein relevanter Player, bei Verlagen jedoch umstritten. Die Frage: Gegen Urheberrechtsverletzungen klagen oder die Reichweite nutzen? … mehr





Springer Nature: Open Access für Nature-Zeitschriften

Der Wissenschaftsriese Springer Nature öffnet jetzt auch seine Prestigeprodukte für Open Access: Erstmals wurde ein entsprechender Transformationsvertrag für das Flaggschiff „Nature“ und die Nature-Research-Zeitschriften geschlossen. Davon profitieren soll die deutsche Wissenschaft. … mehr


Springer und ResearchGate planen langfristige Partnerschaft

Springer Nature und das Forschernetzwerk ResearchGate, die seit vergangenem Jahr mit einem Pilotprojekt kooperieren, sind in Gesprächen über eine langfristige Partnerschaft. Der Wissenschaftsverlag kündigt an, man wolle gemeinsam den Zugriff auf wissenschaftliche Artikel und Inhalte weiter vereinfachen. … mehr