Nun offiziell: Zeitfracht wird Mehrheitsgesellschafter bei BuchPartner

Die Zeitfracht-Gruppe hat vom Kartellamt grünes Licht für ihre Beteiligung an BuchPartner erhalten. Damit sind jetzt alle formalen Voraussetzungen erfüllt und der Kaufprozess abgeschlossen: Zeitfracht darf sich mit 80% an dem Rackjobber beteiligen und damit ihr Kerngeschäftsfeld Medienlogistik erweitern. 

Zeitfracht-Geschäftsführer Thomas Raff: „Mit BuchPartner haben wir eine ideale Ergänzung unserer bisherigen Aktivitäten im Buchmarkt gefunden. Wir sind uns sicher, dass die Kombination Zeitfracht und BuchPartner eine gute Zukunft vor sich hat und wir uns miteinander in den relevanten Märkten weiterentwickeln. Mit Kai Gellert als Geschäftsführer, seinem Team, und dem Standort Darmstadt setzen wir auch weiterhin auf Kontinuität und Berechenbarkeit, aber auch auf Kreativität und schnelle Umsetzung.“

Erst vor wenigen Tagen war auch die Übernahme der VEMAG abgeschlossen worden.

Lesen Sie dazu die Hintergründe: Was Zeitfracht an VEMAG und BuchPartner reizt

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Nun offiziell: Zeitfracht wird Mehrheitsgesellschafter bei BuchPartner"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

pubiz Reihe: Wie Sie mit Social Media neue digitale Absatzwege für Ihre Buchhandlung finden

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller