Kartellamt

Grünes Licht für Thalia und Mayersche

Nach dem Bundeskartellamt hat auch die österreichische Bundeswettbewerbsbehörde der Fusion von Thalia und der Mayerschen zugestimmt. Die beiden Buchhandelsfilialisten starten jetzt mit der konkreten Zusammenarbeit. … mehr



Was das Kartellamt jetzt untersucht

Die Thalia-Mayersche-Allianz würde den Buchmarkt in Nordrhein-Westfalen massiv dominieren. Das Bundeskartellamt um Präsident Andreas Mundt (Foto) dürfte deshalb erneut den Wettbewerb im Buchmarkt gründlich analysieren. Das sind die Knackpunkte. … mehr


Kartellamt nickt zur Bonnier-Akquise

Der Weg ist frei: Die Münchner Verlagsgruppe kann unter das Dach der Bonnier-Gruppe schlüpfen. Das Bundeskartellamt hat dem Deal zu gestimmt. Die Akquise ist eine der größten Nummern im Publikumsverlagsmarkt der vergangenen Jahre. … mehr


Kalorien für den Rucksack

Futter fürs  Portfolio: Der Ratgeber- und Bildbandverlag GeraNova Bruckmann will offenbar bei „National Geographic“ einsteigen. Der Vorgang liegt beim Kartellamt, … mehr


Mit dem Segen der Wettbewerbshüter

Im globalen Wissenschafts- und Fachinformationsmarkt formiert sich eine große Allianz: Die EU-Kommission hat den im Januar angekündigten Zusammenschluss von Springer … mehr


Kartellamt nimmt Amazon aufs Korn

Amazon droht neuer Ärger: Das Bundeskartellamt verdächtigt den Konzern, den freien Wettbewerb zu behindern. In der Kritik stehen Vertragsklauseln für Drittanbieter, … mehr


Zweckehe in schwerer Zeit

Die Buchlogistik konzentriert sich weiter: Das Barsortiment Libri darf die Mehrheit am Hagener Konkurrenten Könemann, wie geplant, übernehmen. Die Kartellwächter … mehr


Regeln auf der letzten Runde

Was lange währt, wird endlich ein entscheidungsreifer Vorgang beim Bundeskartellamt: Nach langem Hin und Her zwischen der Bonner Wettbewerbsbehörde und … mehr