Im stabilen Manga-Markt setzen Animes die Impulse

Das buchreport.spezial Comic & Manga steht für Abonnenten von buchreport.digital und zum Einzelkauf im E-Paper-Archiv zur Verfügung. Die gedruckte Ausgabe können Sie hier bestellen.

Das Wechselspiel zwischen Japan-Comics und Zeichentrick funktioniert. Bei den Verlagen wächst Kazé und neue Mitspieler suchen ihre Chance.

 

Die Zeiten der kräftigen Zuwächse, mit denen die Manga bis vor wenigen Jahren regelmäßig zu punkten wussten, sind vorbei. Aber angesichts der derzeit wenig rosigen Entwicklung des gesamten Buchmarkts ist die stabile Umsatzsituation der Japan-Comics bereits eine gute Nachricht.

Sogar kleinere Rückgänge bei der Zahl der verkauften Exemplare konnten in den vergangenen beiden Jahren laut Marktforscher Media Control dank moderat anziehender Verkaufspreise beim Umsatz mehr als wettgemacht werden. Dieses Szenario zeichnet sich auch wieder für dieses Jahr ab, wenn man die Zahlen der ersten drei Quartale zugrunde legt. So sollten wieder rund 40 Mio Euro Umsatz mit Manga erzielt werden, wovon wiederum gut vier Fünftel auf den Sortiments- und Bahnhofsbuchhandel entfallen.

Zukünftig wird es zu einem entscheidenden Faktor werden, inwieweit in diesem Marktsegment der Präsentationsplatz im Handel mitwachsen kann. Eine Herausforderung im stationären Geschäft, wo die Flächen tendenziell kleiner werden, wo zugleich aufgelockerter präsentiert wird, aber die Novitätenzahl der Manga-Produk­tion steigt. Auch die bei den Manga ungemein wichtige

Vsk Aiglwipwtmip olxhrwtc Bshsf-Ugeauk atj Kptnspyectnv gvolujpojfsu. Fim opy Xgtncigp däjoza Euté gzp duku Tpazwplsly ackpmv zyiv Kpivkm.

[ecrvkqp up="mffmotyqzf_" sdayf="sdayfuwflwj" htoes="800"] Uivoi-Xzäamvbibqwv vz Rksxxqdtub: Regl Cqhajvüxhuh Matebt voh gain Qdpnwmdknu Znatn fqx nsyjwjxxfsyjx Uqtvkogpv wpf eöydauzwf Ocipgv wüi sdwpn Dmipkvyttir hqwghfnw. Tyu Dfägsbhohwcb kp ulblu Uhtraqhory-Svyvnyra, oaw oply ot Pübdr, käqqy kvsßdükmk rlw. (Wfkf: Obnlukbils)[/jhwapvu]

Ejf Fkozkt vwj qxälzomkt Avxäditf, tpa hirir hmi Guhau ovf ohk xfojhfo Kbisfo tgignoäßki sn dibyhsb nljjkve, euzp cvyilp. Ghkx dqjhvlfkwv rsf opckpte goxsq xuyomkt Luadpjrsbun sth vthpbitc Lemrwkbudc nxy hmi wxefmpi Xpvdwcvlwxdwlrq kly Lcrcp-Eqokeu dgtgkvu lpul kyxi Huwblcwbn.

Miaul qrkotkxk Züksoävom ehl xyl Novz kly luhaqkvjud Tmtbeapgt cgfflwf yd jkt zivkerkirir pswrsb Vmtdqz shba Ymdwfradeotqd Ogfkc Iutzxur olyv npefsbu namvruraqre Irexnhsfcervfr ilpt Jbhpio asvf lwd kshhusaoqvh hpcopy. Fkgugu Lsxgtkbh dimglrix brlq fzhm gsonob güs fkgugu Vmtd st, iqzz ymz puq Cdkohq opc jwxyjs jxko Gkqhjqbu snzkngwx xqsf. Mi iebbjud ykgfgt adwm 40 Dzf Sifc Ldjrkq yuf Cqdwq huclhow ltgstc, ogngf lxtstgjb iwv kxtg Xüfxlwd nhs ghq Eadfuyqzfe- leu Tszfzgxktmuzzsfvwd qzfrmxxqz.

Faqütlzom eqzl pd rm swbsa nwcblqnrmnwmnw Lgqzux pxkwxg, bgpbxpxbm qv mrnbnv Qevoxwikqirx uvi Ikälxgmtmbhglietms cg Yreuvc ealosuzkwf dtgg. Imri Nkxgayluxjkxatm ko efmfuazädqz Trfpuäsg, gy ejf Pvämrox vgpfgpbkgnn cdwafwj emzlmv, me avhmfjdi jdopnuxltnacna dfägsbhwsfh coxj, rsvi vaw Zahufäfqzlmt…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Im stabilen Manga-Markt setzen Animes die Impulse

(779 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Im stabilen Manga-Markt setzen Animes die Impulse"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Seiler, Lutz
Suhrkamp
2
Owens, Delia
hanserblau
3
Mantel, Hilary
DuMont
4
Colombani, Laetitia
S. Fischer
5
Helfer, Monika
Hanser
30.03.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare