buchreport

Es sind noch Mittel in den Fördertöpfen

Digitale Weiterbildung erfordert finanzielle Ressourcen und Know-how. Förderprogramme von Bund und Ländern unterstützen deutsche Unternehmen. Die folgenden Programme können sich für Verlage und Buchhandlungen eignen.

Im Förderdschungel: Finanzielle Unterstützung für die eigenen Belange zu finden, kann bei der Vielzahl an Möglichkeiten schnell zur Herausforderung werden. (Foto: 123rf.com/profile zzzdim)

Das im Zuge der Corona-Pandemie durch Kulturstaatsministerin Monika Grütters aufgelegte Förderprogramm „Neustart Kultur“ hat sich für viele Verlage und Buchhandlungen als unverhoffte finanzielle Unterstützung erwiesen. Neue Projekte, Ausstattung und Weiterbildungsmaßnahmen konnten so ohne große Belastung finanziert werden. Beispiele:

  • Der Antiquar Michael Solder startete einen eigenen Podcast und finanzierte die notwendige Hardware.
  • Die Buchhandlung Moller aus Bad Lauterberg im Harz investierte Fördermittel u.a. in eine Social-Media-Schulung und eine zweite Kasse (s. www.buchreport.de/go/neustart-buchhandel).
  • 8 Buchhandlungen erhielten finanzielle Unterstützung für den Online-Kurs „Wie Sie mit Social Media neue digitale Absatzwege für Ihre Buchhandlung finden“ vom Harenberg-Weiterbildungsportal pubiz.de (s. auch die aktuell fürs Frühjahr 2022 neu konzipierte Webinarreihe S. 50).

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

17,50 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Es sind noch Mittel in den Fördertöpfen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

pubiz

Anzeige

SPIEGEL-Bestseller

1
Houellebecq, Michel
DuMont
2
Neuhaus, Nele
Ullstein
3
Fitzek, Sebastian
Droemer
4
Selge, Edgar
Rowohlt
5
Adler-Olsen, Jussi
dtv
17.01.2022
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare