verlage

Neuer Markenauftritt von BoD

BoD präsentiert sich zur Frankfurter Buchmesse mit einem neuen Logo und Corporate Design. Das neue klare, helle und aktivierende Erscheinungsbild … mehr


PLUS

Viel Varianz bei Büchern für die jüngste Zielgruppe

Sie sollen Kinder beschäftigen, ihren Entdeckergeist wecken und bei ihren ersten emotionalen Erlebnissen begleiten: Pappbilderbücher sind hierzulande aus den Kinderzimmern nicht wegzudenken. Seit einigen Jahren diversifizieren sich die Angebote bei Designs, Themen und Formaten. … mehr


Petri Holding kündigt Stellenabbau an

Das Medien- und Druckunternehmen Petri Holding, Eigentümer der Schwabe Verlagsgruppe, kündigt strukturelle Veränderungen an. Das könnte auch den Abbau von rund einem Drittel der Stellen zur Folge haben. … mehr




Warum US-Buchverlage auf Moralklauseln setzen

In den USA wappnen sich alle großen Verlage mit sogenannten Moralklauseln in den Autorenverträgen vor Shitstorms. Die „Zeit“ veranschaulicht diese Entwicklung auf dem amerikanischen Buchmarkt mit Beispielen vom „rechten schwulen Provokateur“ Milo Yiannopoulos bis zu „Starautorinnen“ wie Jane Mayer und Masha Gessen. … mehr


DuMont startet Podcast

Die Liste der Verlage, die einen eigenen Podcast in ihre Kommunikationsstrategie integrieren, wird immer länger: Nachdem zuletzt der Penguin Verlag unter die Podcaster gegangen ist, startet jetzt der Dumont Buchverlag ein Format unter dem Titel „DuMont auf Sendung – Der Podcast mit Büchern“. … mehr