verlage




Rudolf Müller: Günter Ruhe wird weiterer Geschäftsführer

Günter Ruhe wurde zum 1. April in die Geschäftsführung der Rudolf Müller Medienholding in Köln berufen. Gemeinsam mit Christoph Müller verantwortet Ruhe künftig die weitere Entwicklung der Mediengruppe. Im Lauf des Jahres soll er zudem die Verantwortung für die Programmentwicklung übernehmen. … mehr




Neues Imprint HarperVia legt Fokus auf Übersetzungen

Weil Übersetzungen aufwendig sind und zusätzliche Kosten verursachen, machen viele englische und amerikanische Verlage häufig einen Bogen um Lizenzen aus anderen Sprachräumen. Das könnte sich ändern, denn mit HarperCollins hat übersetzte Literatur jetzt einen prominenten Fürsprecher. … mehr



Anya Schutzbach: »Wir teilen das gleiche verlegerische Credo«

Anya Schutzbach ist nicht länger Einzelkämpferin und für Lucien Leitess ergibt sich eine Nachfolgeperspektive: Der seit 2017 von Schutzbach allein geführte Frankfurter Verlag Weissbooks.w wandert ab Juli unter das Dach des Zürcher Unionsverlags. Im Interview erklärt Schutzbach ihre Gründe für den Umzug. … mehr


Neue Strukturen für Random House

Thomas Rathnow, seit November 2018 an der Spitze der Verlagsgruppe Random House, nimmt eine umfassende Erneuerung der Vermarktungs- und Vertriebsorganisation vor und formiert sein Führungsteam neu. … mehr