buchreport

»Erhebliche Kürzungen drohen«

Bibliotheken sind alarmiert, weil Kommunen Kürzungen bei kulturellen Einrichtungen planen. Im Interview berichtet der dbv-Bundesvorsitzende Andreas Degkwitz über die angespannte Situation.

Andreas Degkwitz ist Bundesvorsitzender des Deutschen Bibliotheksverbandes (dbv), der die Interessen von über 9000 Bibliotheken vertritt. Degkwitz ist Direktor der Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin und Honorarprofessor am Fachbereich Informationswissenschaften der Fachhochschule Potsdam. (Foto: dbv/Lukas Bergmann)

Wie ernst ist die Lage für Bibliotheken angesichts der Kürzung öffentlicher Mittel?

Wir sind in großer Sorge, dass die Kommunen aufgrund der großen Ausgaben für die Corona-Pandemie erhebliche Kürzungen bei den Bibliotheken vornehmen werden. Nach einer dbv-Studie sind rund ein Drittel der befragten Bibliotheken von Maßnahmen der Haushaltskonsolidierung betroffen, bei rund einem Viertel sind bereits Mittel gekürzt worden. Das ist eine Beeinträchtigung, die wir ernst nehmen müssen.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

17,50 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Erhebliche Kürzungen drohen«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

pubiz

Anzeige

SPIEGEL-Bestseller

1
Houellebecq, Michel
DuMont
2
Neuhaus, Nele
Ullstein
3
Fitzek, Sebastian
Droemer
4
Selge, Edgar
Rowohlt
5
Adler-Olsen, Jussi
dtv
17.01.2022
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare