Belegschaft ist loyal

In den vergangenen Monaten war es ruhig geworden um den Umzug des Buchgroßhändlers Koch, Neff. Heute liefern die Stuttgarter eine Wasserstandsmeldung: Das Ziel geben sie immer noch nicht bekannt (die Spatzen der Branche pfeifen längst „Erfurt“ von den Dächern), freuen sich aber, sich mit dem Betriebsrat einig geworden zu sein und den Bauantrag gestellt zu haben.
Der vor einem Jahr bekanntgegebene Plan, die auf drei Standorte verteilte Logistik der Verlagsauslieferung und des Barsortiments an einem neuen Standort in der Mitte Deutschlands zu zentralisieren (hier mehr), sei an mehreren Stellen vorangetrieben worden, heißt es in einer Pressemitteilung: 
  • In Zusammenarbeit mit den Behörden sei ein logistisch wie verkehrstechnisch ideales Grundstück entwickelt worden (die genaue Lage solle erst bekanntgegeben werden, wenn alle Voraussetzungen geschaffen worden seien).
  • Der Bauantrag sei bereits gestellt worden (mit der Genehmigung sei in den nächsten Wochen zu rechnen), außerdem seien erste Ausschreibungen erfolgt und verschiedene Gewerke schon beauftragt worden.
  • Mit den Betriebsräten habe man „nach langen, schwierigen, aber konstruktiven Verhandlungen“ ohne Gewerkschaft und Streik einen für beide Seiten zufriedenstellenden Sozialplan und Interessenausgleich abgeschlossen. Mit überdurchschnittlichen Abfindungen sei man der unternehmerischen Verantwortung gerecht geworden. Oliver Voerster: „Unsere Belegschaft ist mit dem Ergebnis zufrieden und hält mit großer Loyalität zu unseren Familienunternehmen.“
  • Die Kundenresonanz auf das „Jahrhundertprojekt der Unternehmensgruppe“ sei positiv, nicht nur bei den Barsortimentskunden, sondern auch in der Verlagsauslieferung.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Belegschaft ist loyal"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Mit Selfpublishern besondere Akzente setzen  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten