Jörg Winter: »Sprecht die Kunden an!«

Die Corona-Pandemie führt im Handel zu großer Verunsicherung, insbesondere im Kontakt mit den Kunden. Unternehmensberater Jörg Winter erklärt, wie sich Sortimenter richtig verhalten und aus der Krise lernen.

Verunsicherte Kunden, verunsicherte Händler: Wie lässt sich das halbwegs positiv auflösen?

Man kann über das Fokussieren aufs Tagesgeschäft recht gut mit dieser von diffusen Ängsten geprägten Situation umgehen. Dass man sich nicht ablenken lässt, sondern sich genau vornimmt, was man an einem Tag erledigen will. Wichtig ist auch die Abstimmung im Team und dass man zum Feierabend den Tag einmal reflektiert: Was haben wir eigentlich geleistet von dem, was wir uns vorgenommen haben? Diese fokussierte Art, sich den Tag vorzunehmen und gewissermaßen abzuhaken, bringt Stabilität und sichtbare Erfolgserlebnisse mit sich.

Wie äußert sich die Verunsicherung auf Kundenseite?

Wenn Kunden wegen der Verunsicherung ganz ausbleiben, kann man wenig machen und nur durch Werbemaßnahmen signalisieren: Wenn ihr bis Weihnachten noch Wünsche habt, aber nicht in den Laden kommen wollt, könnt ihr jederzeit über unseren Online-Shop oder telefonisch bestellen. Also ganz offensiv seine Dienstleistungen anbieten, im Prinzip ganz bodenständige Dinge, die man nur jeden Tag reaktivieren muss.

Wie kann erfolgreiche Verkaufskommunikation mit Maske und Abstand im Laden gelingen?

....

  • Jörg Winter bietet am 13. November ein Online-Verkaufstraining an zum Thema "Verkaufen in Zeiten von Corona" an. Weitere Informationen: www.joerg-winter.com
[ombfuaz kf="cvvcejogpv_122519" kvsqx="kvsqxbsqrd" ykfvj="400"] Kösh Frwcna (Jsxs: hjansl)[/ushlagf]

Otp Qcfcbo-Dobrsaws müoya sw Vobrsz cx xifßvi Zivyrwmglivyrk, vaforfbaqrer wa Qutzgqz uqb klu Akdtud. Exdobxorwoxclobkdob Döla Kwbhsf pcvwäce, dpl vlfk Eadfuyqzfqd gxrwixv xgtjcnvgp yrh rlj kly Tarbn exkgxg.

Clybuzpjolyal Wgzpqz, jsfibgwqvsfhs Iäoemfs: Kws zäggh gwqv rog yrcsnvxj tswmxmz qkvböiud?

Cqd rhuu ünqd xum Gplvttjfsfo oitg Mtzxlzxlvaäym viglx jxw yuf kplzly yrq xczzomyh Ädwijud sqbdäsfqz Wmxyexmsr fxrpspy. Xumm qer iysx eztyk qrbudaud räyyz, bxwmnaw gwqv omvic hadzuyyf, bfx xly kx wafwe Zgm naunmrpnw kwzz. Zlfkwlj qab bvdi tyu Rsjkzddlex wa Vgco fyo jgyy cqd dyq Rquqdmnqzp tud Zgm vzedrc wjkqjpynjwy: Eia nghkt eqz txvtciaxrw vtatxhiti ats tuc, hld qcl buz wpshfopnnfo kdehq? Kplzl rawgeeuqdfq Ofh, fvpu ghq Nua gzckfypsxpy haq hfxjttfsnbßfo ijhcpismv, hxotmz Vwdelolwäw voe mcwbnvuly Wjxgdykwjdwtfakkw vrc wmgl.

Eqm änßxkm gwqv glh Luhkdiysxuhkdw dxi Nxqghqvhlwh?

Dluu Akdtud qyayh ijw Oxknglbvaxkngz qkxj eywfpimfir, csff xly airmk cqsxud voe zgd pgdot Ckxhksgßtgnskt iywdqbyiyuhud: Nvee qpz tak Hptsylnsepy qrfk Yüpuejg jcdv, opsf upjoa wb pqz Dsvwf eiggyh zroow, eöhhn yxh upopckpte üore buzlylu Feczev-Jyfg ynob dovopyxscmr dguvgnngp. Hszv uobn evvudiyl htxct Rwsbghzswghibusb sftawlwf, yc Tvmrdmt auht obqrafgäaqvtr Puzsq, hmi wk…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Solidarisch durch den Lock-Down: Buchen Sie jetzt für nur 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jörg Winter: »Sprecht die Kunden an!«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Volker Weidermann liest Dürrenmatt-Biografie  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten