Coronakrise

»Die Zusammenarbeit wird agiler«

Verlage stehen im Zeichen der Coronakrise vor großen Herausforderungen und Entscheidungen. Dabei ändert sich auch die Zusammenarbeit in Projekten, beobachtet Verlagsberater Ehrhardt F. Heinold. … mehr


Buchhandel erholt, aber die Nachbarn…

Das Geschäft des stationären Buchhandels erholt sich. Aber wie wirkt sich die Entwicklung im Umfeld aus? Der Textilhandel ist unter Druck, Ladenschließungen drohen und die Hoffnung stirbt, dass Warenhäuser wieder zu Magneten werden. … mehr



Volatile Stimmungslagen

Wie wirkt sich die Coronakrise auf die deutsche Wirtschaft und die Verbraucherstimmung aus? Zahlreiche Umfragen und Studien versuchen derzeit eine Antwort auf diese Frage zu geben. … mehr



Gestärkt aus der Krise kommen – nachhaltig resilient werden

Die vergangenen Wochen haben große Herausforderungen für Verlage mit sich gebracht. Nach dem ersten Krisenmanagement zur schnellen Sicherung der Funktionsfähigkeit sind jetzt nachhaltige kreative Lösungen gefragt, die mittel- und langfristig für Stabilität und Resilienz sorgen. Nikola Ulrich und Frank Ladd von den Publisher Consultants über Lösungen für Digitalisierung, Vertrieb und zur Kostensenkung. … mehr





Erholte Umsätze nach Wiedereröffnung

Die Wiedereröffnung der Buchhandlungen schlägt sich deutlich in der Umsatzentwicklung nieder. Mancher Händler startet sogar mit einem Umsatzsprung. Also Rückkehr zur Normalität? Da gibt es Zweifel. … mehr