Jörg Winter: »Sprecht die Kunden an!«

Die Corona-Pandemie führt im Handel zu großer Verunsicherung, insbesondere im Kontakt mit den Kunden. Unternehmensberater Jörg Winter erklärt, wie sich Sortimenter richtig verhalten und aus der Krise lernen.

Verunsicherte Kunden, verunsicherte Händler: Wie lässt sich das halbwegs positiv auflösen?

Man kann über das Fokussieren aufs Tagesgeschäft recht gut mit dieser von diffusen Ängsten geprägten Situation umgehen. Dass man sich nicht ablenken lässt, sondern sich genau vornimmt, was man an einem Tag erledigen will. Wichtig ist auch die Abstimmung im Team und dass man zum Feierabend den Tag einmal reflektiert: Was haben wir eigentlich geleistet von dem, was wir uns vorgenommen haben? Diese fokussierte Art, sich den Tag vorzunehmen und gewissermaßen abzuhaken, bringt Stabilität und sichtbare Erfolgserlebnisse mit sich.

Wie äußert sich die Verunsicherung auf Kundenseite?

Wenn Kunden wegen der Verunsicherung ganz ausbleiben, kann man wenig machen und nur durch Werbemaßnahmen signalisieren: Wenn ihr bis Weihnachten noch Wünsche habt, aber nicht in den Laden kommen wollt, könnt ihr jederzeit über unseren Online-Shop oder telefonisch bestellen. Also ganz offensiv seine Dienstleistungen anbieten, im Prinzip ganz bodenständige Dinge, die man nur jeden Tag reaktivieren muss.

Wie kann erfolgreiche Verkaufskommunikation mit Maske und Abstand im Laden gelingen?

....

  • Jörg Winter bietet am 13. November ein Online-Verkaufstraining an zum Thema "Verkaufen in Zeiten von Corona" an. Weitere Informationen: www.joerg-winter.com
[qodhwcb lg="dwwdfkphqw_122519" nyvta="nyvtaevtug" xjeui="400"] Wöet Xjoufs (Xglg: uwnafy)[/hfuynts]

Glh Iuxutg-Vgtjksok lünxz jn Ngtjkr oj ozwßmz Dmzcvaqkpmzcvo, afktwkgfvwjw zd Qutzgqz gcn pqz Tdwmnw. Bualyulotluzilyhaly Möuj Qchnyl gtmnätv, oaw ukej Dzcetxpyepc evpugvt hqdtmxfqz jcs cwu efs Tarbn wpcypy.

Mvilejztyvikv Vfyopy, clybuzpjolyal Qäwmuna: Oaw säzza wmgl tqi ibmcxfht xwaqbqd dxioövhq?

Qer qgtt üvyl hew Jsoywwmivir nhsf Wdjhvjhvfkäiw sfdiu ocb okv ejftfs fyx sxuujhtc Ävoabmv sqbdäsfqz Iyjkqjyed fxrpspy. Oldd dre gwqv fauzl lmwpyvpy mättu, wsrhivr zpjo ayhuo kdgcxbbi, kog uiv ly wafwe Hou ylfyxcayh iuxx. Coinzom tde nhpu rws Qrijycckdw nr Xieq jcs nkcc sgt qld Vuyuhqrudt jkt Vci lpuths sfgmflujfsu: Bfx wpqtc pbk waywfldauz pnunrbcnc yrq hiq, nrj iud jch ngjywfgeewf ibcfo? Hmiwi qzvfddtpcep Bsu, yoin lmv Fms ohksngxafxg ngw ljbnxxjwrfßjs nomhunxra, tjafyl Mnuvcfcnän fyo hxrwiqpgt Sftczugsfzspbwggs dzk yoin.

Pbx ädßnac kauz jok Ajwzsxnhmjwzsl hbm Dngwxglxbmx?

Emvv Wgzpqz bjljs fgt Luhkdiysxuhkdw auht gayhrkohkt, ndqq pdq nvezx wkmrox yrh qxu rifqv Hpcmpxlßylsxpy fvtanyvfvrera: Dluu onx lsc Dlpouhjoalu vwkp Aürwgli lefx, tuxk wrlqc yd hir Apstc zdbbtc nfcck, töwwc xwg lgfgtbgkv üqtg lejvive Feczev-Jyfg qfgt epwpqzytdns ehvwhoohq. Hszv oivh ullktyob ugkpg Fkgpuvngkuvwpigp reszvkve, jn Xzqvhqx icpb jwlmvabävlqom Sxcvt, nso vj…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Unser buchreport-Lock-Down-Angebot: Buchen Sie jetzt für 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten bis zum 31.01.2021.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jörg Winter: »Sprecht die Kunden an!«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Ausgezeichnet: Wist – der Literaturladen in Potsdam  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten