Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Mister Digital

Der neue Bertelsmann-Chef Thomas Rabe will den Zentralvorstand um einen Posten erweitern: Den neugeschaffenen Bereich Konzernentwicklung und Digitalgeschäft soll der Sony-Manager Thomas Hesse leiten.

Bei der heutigen Aufsichtsratssitzung werde ein entsprechender Antrag gestellt, berichtet gestern (29.11.2011) das „Manager Magazin“ (hier mehr).

Inzwischen hat der Medienkonzern die Personalie bestätigt. Demnach wurde Hesse vom Aufsichtsrat in den Vorstand berufen. Er werde seine neue Aufgabe zum 1. Februar 2012 antreten und u.a. die digitale Transformation der Kerngeschäfte begleiten. In dieser Funktion werde er für die Beteiligungsfonds Bertelsmann Digital Media Investments und Bertelsmann Asia Investments sowie für das Education-Geschäft und die Beteiligung am Musikrechteunternehmen BMG zuständig sein. Diese Aktivitäten habe im Vorstand bislang Finanzvorstand Rabe verantwortet.

Hesse leitete seit 2004 von New York aus das weltweite Digitalgeschäft von Sony Music und ist außerdem für den Bereich „Corporate Strategy“ zuständig.

Rabe hat laut „MM“ schon früher mit Hesse bei RTL zusammengearbeitet, Rabe als Finanzvorstand, Hesse als Chefstratege. Auch später, zu Zeiten des Gemeinschaftsunternehmens Sony BMG (2004 bis 2008), seien Hesse und Rabe in engem Kontakt gewesen.

Bei Bertelsmann soll der gebürtige Brüsseler, der seine Laufbahn Anfang der 90-er-Jahre bei McKinsey begonnen hat, das neugeschaffene Ressort „Unternehmensentwicklung und neue Geschäfte“ übernehmen. Seine Bestellung sei Ausdruck der Neuausrichtung des Konzerns, die Rabe bereits vor seinem offiziellen Amtsantritt am 1. Januar eingeleitet habe.

Weiterhin unbeantwortet ist laut „MM“ die Frage, wer den künftigen Konzernchef Rabe als Finanzvorstand ersetzen solle. Die nächste Bilanz-Pressekonferenz (voraussichtlich Ende März 2012) werde womöglich ohne neuen Kassenwart stattfinden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mister Digital"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Was ist möglich? Was hat Potenzial? Und was…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten