buchreport

Norwegen rollt den Markt auf

Verglichen mit den Ladenbauern sind die Konsolidierungstendenzen im Buchhandel oder bei Verlagen Peanuts: Wenige Monate, nachdem New Store Europe (NSE, Mutter von Kreftbrübach, Umsatz 2010: 125 Mio Euro) eine Allianz mit der britischen Sparte der Kleerex Retail Services Group bildete, folgt ein weiterer Schulterschluss. Der vom norwegischen Private-Equity-Unternehmen Herkules Capital kontrollierte Ladenbauer NSE übernimmt den niederländischen Anbieter Shopex.

Mit dem in Herzogenbusch niedergelassenen Unternehmen wächst der Umsatz nach Angaben von New Store Europe auf 250 Mio Euro. Die Allianz werde nichts am Mitarbeiterstamm (insgesamt 800 Personen) ändern, heißt es in einer Pressemitteilung; weitere Details zur Transaktion wurden nicht veröffentlicht.

Die Entscheidung gehe auf die wachsende Nachfrage großer internationaler Kunden zurück, heißt es weiter. Durch die in diesem Jahr geschlossenen Partnerschaften verfüge New Store Europe als eines der wenigen Unternehmen über die Kapazitäten, multinational operierende Einzelhändler in ganz Europa zu beliefern.
Der deutsche Ladenbauer Stephan Brübach arbeitet seit Oktober 2010 als Marketing Director im norwegischen Unternehmen.

Die New-Store-Gruppe befindet sich nach eigenen Angaben in einer finanziell soliden Situation mit einer gesunden Eigenkapitalquote. Im April 2010 erwarb die Unternehmensbeteiligungsgesellschaft Herkules den Mehrheitsanteil (83%); die übrigen Anteile werden von den früheren Mehrheitseignern und anderen Mitarbeitern gehalten.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Norwegen rollt den Markt auf"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Praveen Madan: »Community ist der Schlüssel«  …mehr
  • Was hinter der »Lesemotiv«-Klassifikation im VLB steckt  …mehr
  • Nava Ebrahimi über »Wittgensteins Mätresse«: »Das Schwierige ist gleichzeitig das…  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten