Weltbild launcht Online-Videothek

Medienhändler Weltbild setzt jetzt auch auf Streamingangebote und ergänzt sein Sortiment um eine Online-Videothek. Dort können Kunden künftig über 1000 digitale Filme ausleihen und streamen.

Die Videothek hat der Münchner Medien- und Technologie-Unternehmen Pantaflix für Weltbild entwickelt, der als Komplettanbieter zusätzlich für Technik, Betrieb, Customer-Support und Bereitstellung der Inhalte verantwortlich zeichnet und Weltbild bei der Digitalisierung des Angebots begleitet. Das Video-on-Demand-(VoD)-Filmangebot habe die Weltbild-Programmredaktion nach den Interessen und Bedürfnissen ihrer Zielgruppe ausgewählt und zusammengestellt:

  • Im Angebot sind Filme aus den Genres Action, Drama, Klassiker, Komödien und Kinder-/Familienfilme sowie Blockbuster und Klassiker aus den Produktionen von Disney, Warner und anderen bekannten Filmstudios.
  • Die Filme können auf allen Geräten (Laptop, Tablet, Smartphone und mit dem Chromecast Stick auf dem SmartTV) gestreamt werden.
  • Kunden, die sich für das Angebot anmelden, können die ausgeliehenen Filme innerhalb von 30 Tagen anschauen.
  • Die Preise bewegen sich zwischen 0,99 Euro und 5,99 Euro. Der Kunde zahlt dabei jeweils das, was er leiht. Es handelt sich bei dem Angebot also nicht um ein Abo-Modell.

Für Weltbild-CEO Christian Sailer ist das Angebot ein „wichtigen Meilenstein“ in der Digitalisierungsstrategie des Unternehmens. Die Videothek sei schon vor Corona geplant gewesen, habe jedoch durch die Zeit der Kontakt- und Ausgangseinschränkungen nochmals an Wichtigkeit und Aktualität gewonnen: „Wir sehen eine große Nachfrage.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Weltbild launcht Online-Videothek"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Anzeige

Aktuelles aus dem Handel

  • Dynamischer Juni: Hoffnung für die Buchkonjunktur?  …mehr
  • Kräftiger Aufschwung: Österreichs Buchmarkt zweistellig im Plus  …mehr
  • Schweizer Markt zeigt sich nach tiefem Tal erholt  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten