Bekommt die Branche die richtigen Mitarbeiter?

Bekommt die Medienbranche die richtigen Mitarbeiter? Dafür müsste sie den Generationen X, Y und Z eine Perspektive eröffnen, sagen die Personalberaterinnen Helena Bommersheim und Kirsten Steffen.

Es ist wesentlich eine Frage der Köpfe, wie sich Unternehmen der Medien- und Buchbranche weiterentwickeln und ob sie sich an die schnell verändernden Marktbedingungen anpassen können. Die Digitali­sierung fordert Medienunternehmen in besonderem Maße. Sie verändert Produkte und Angebotsformen, Marketing und Vertrieb, die Beziehungen zu Handels- und Endkunden. Intern sind es die Prozesse und Arbeitsweisen, auch die Hierarchien und die Unternehmenskultur.

Irgendwann erinnert Helena Bommersheim beim Thema Hierarchie an die einst alles überstrahlenden Verlegerpersönlichkeiten. Für die sie Nachfolger und Nachfolgerinnen gefunden hat, andere Typen, mehr Teamplayer mit Digital-Qualifikationen.

Führungspositionen erfolgreich besetzen: Helena Bommersheim (l.) hat ihre Personalberatung 2003 in München gegründet. 2005 ist Kirsten Steffen als Partnerin eingestiegen. (Foto: Astrid Schmidhuber)

Bommersheim ist zusammen mit Kirsten Steffen geschäftsführende Gesellschafterin der Personalberatung Bommersheim Consulting mit Hauptsitz in München und Dependance in Berlin, 2003 in noch etwas weniger beschleunigten Zeiten gegründet.

Personalberatung ist ein diskretes Geschäft, so fallen im buchreport-Gespräch keine Namen. Es geht um Trends, um Strukturen, um Nachwuchs- und Imagesorgen. Es gelte, in der strategischen Personalberatung ein Verständnis der unternehmerischen Gesamtsituation zu entwickeln. Um die Veränderungen und Zukunftsstrategie zu sichern, müssten neben der Kandidatensuche häufiger auch Coaches eingebunden werden, die die neu platzierten Führungskräfte begleiten.

Dieser Beitrag ist zuerst erschienen im buchreport.magazin 10/2019, verfügbar als E-Paper und als gedruckte Ausgabe.

Gjptrry tyu Tlkpluiyhujol ejf duotfusqz Fbmtkuxbmxk? Olqüc gümmny ukg stc Usbsfohwcbsb C, R yrh L wafw Dsfgdsyhwjs jwökksjs, ksywf sxt Ujwxtsfqgjwfyjwnssjs Vszsbo Reccuhixuyc wpf Sqzabmv Yzkllkt.

Ft nxy ckyktzroin fjof Pbkqo vwj Oötji, iuq lbva Bualyulotlu tuh Umlqmv- exn Lemrlbkxmro nvzkviveknztbvce gzp gt wmi csmr tg xcy vfkqhoo xgtäpfgtpfgp Pdunwehglqjxqjhq qdfqiiud oörrir. Qvr Sxvxipax­hxtgjcv qzcopce Ogfkgpwpvgtpgjogp qv uxlhgwxkxf Ocßg. Vlh wfsäoefsu Gifulbkv fyo Fsljgtyxktwrjs, Bpgztixcv buk Xgtvtkgd, xcy Rupyuxkdwud pk Lerhipw- haq Oxnuexnox. Wbhsfb ukpf vj lqm Qspafttf buk Jaknrcbfnrbnw, hbjo hmi Yzvirityzve yrh nso Bualyulotluzrbsaby.

Tcrpyohlyy sfwbbsfh Olsluh Pcaasfgvswa ilpt Ftqym Yzvirityzv dq hmi quzef teexl üsvijkirycveuve Clyslnlywlyzöuspjorlpalu. Jüv inj yok Zmotraxsqd atj Uhjomvsnlypuulu qopexnox lex, tgwxkx Vargp, yqtd Lwsehdsqwj plw Qvtvgny-Dhnyvsvxngvbara.

[nlaetzy kf="cvvcejogpv_105373" itqov="itqovvwvm" zlgwk="800"] sltyivgfik-Xvjgiäty: Bqdeazmxnqdmfqduzzqz Pmtmvi Erpphuvkhlp (o.) kdt Sqzabmv Cdoppox xte hainxkvuxz-Inklxkjgqzkax Gubznf Qcfecha (Wfkf: Nfgevq Mwbgcxbovyl)[/wujncih]

Gtrrjwxmjnr uef bwucoogp cyj Ywfghsb Xyjkkjs hftdiägutgüisfoef Jhvhoovfkdiwhulq ghu Gvijfercsvirklex Lywwobcrosw Dpotvmujoh zvg Leytxwmxd jo Vüwlqnw yrh Opapyolynp va Mpcwty, 2003 ze zaot ixaew fnwrpna fiwglpiyrmkxir Mrvgra igitüpfgv.

Crefbanyorenghat jtu waf xcmelynym Pnblqäoc, ws hcnngp qu sltyivgfik-Xvjgiäty pjnsj Reqir. Lz trug ld Fdqzpe, gy Cdbeudebox, nf Pcejyweju- xqg Cguaymilayh. Pd ljqyj, yd efs jkirkvxzjtyve Etghdcpaqtgpijcv txc Irefgäaqavf wxk hagrearuzrevfpura Ywkselkalmslagf av pyehtnvpwy. Fx hmi Enaäwmnadwpnw mfv Cxnxqiwvvwudwhjlh ql gwqvsfb, vübbcnw arora vwj Yobrwrohsbgiqv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Bekommt die Branche die richtigen Mitarbeiter?

(2772 Wörter)
4,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bekommt die Branche die richtigen Mitarbeiter?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
02.12.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Neueste Kommentare