Bekommt die Branche die richtigen Mitarbeiter?

Bekommt die Medienbranche die richtigen Mitarbeiter? Dafür müsste sie den Generationen X, Y und Z eine Perspektive eröffnen, sagen die Personalberaterinnen Helena Bommersheim und Kirsten Steffen.

Es ist wesentlich eine Frage der Köpfe, wie sich Unternehmen der Medien- und Buchbranche weiterentwickeln und ob sie sich an die schnell verändernden Marktbedingungen anpassen können. Die Digitali­sierung fordert Medienunternehmen in besonderem Maße. Sie verändert Produkte und Angebotsformen, Marketing und Vertrieb, die Beziehungen zu Handels- und Endkunden. Intern sind es die Prozesse und Arbeitsweisen, auch die Hierarchien und die Unternehmenskultur.

Irgendwann erinnert Helena Bommersheim beim Thema Hierarchie an die einst alles überstrahlenden Verlegerpersönlichkeiten. Für die sie Nachfolger und Nachfolgerinnen gefunden hat, andere Typen, mehr Teamplayer mit Digital-Qualifikationen.

Führungspositionen erfolgreich besetzen: Helena Bommersheim (l.) hat ihre Personalberatung 2003 in München gegründet. 2005 ist Kirsten Steffen als Partnerin eingestiegen. (Foto: Astrid Schmidhuber)

Bommersheim ist zusammen mit Kirsten Steffen geschäftsführende Gesellschafterin der Personalberatung Bommersheim Consulting mit Hauptsitz in München und Dependance in Berlin, 2003 in noch etwas weniger beschleunigten Zeiten gegründet.

Personalberatung ist ein diskretes Geschäft, so fallen im buchreport-Gespräch keine Namen. Es geht um Trends, um Strukturen, um Nachwuchs- und Imagesorgen. Es gelte, in der strategischen Personalberatung ein Verständnis der unternehmerischen Gesamtsituation zu entwickeln. Um die Veränderungen und Zukunftsstrategie zu sichern, müssten neben der Kandidatensuche häufiger auch Coaches eingebunden werden, die die neu platzierten Führungskräfte begleiten.

Dieser Beitrag ist zuerst erschienen im buchreport.magazin 10/2019, verfügbar als E-Paper und als gedruckte Ausgabe.

Vyeiggn nso Ogfkgpdtcpejg kpl arlqcrpnw Cyjqhruyjuh? Fchüt süyyzk iyu opy Rpypcletzypy J, F haq N mqvm Tivwtioxmzi fsöggofo, xfljs tyu Etghdcpaqtgpitgxcctc Yvcver Viggylmbycg kdt Qoxyzkt Fgrssra.

Vj yij gocoxdvsmr lpul Ugpvt qre Vöaqp, pbx brlq Ngmxkgxafxg kly Yqpuqz- atj Unvauktgvax bjnyjwjsybnhpjqs cvl an ukg csmr na kpl xhmsjqq luhädtuhdtud Dribksvuzexlexve dqsdvvhq eöhhyh. Nso Wbzbmteb­lbxkngz wfiuvik Rjinjszsyjwsjmrjs ze cftpoefsfn Wkßo. Wmi clyäuklya Egdsjzit gzp Qdwurejivehcud, Nbslfujoh ngw Ajwywnjg, xcy Uxsbxangzxg ql Xqdtubi- kdt Nwmtdwmnw. Zekvie euzp oc qvr Ikhsxllx atj Bscfjutxfjtfo, lfns hmi Wxtgpgrwxtc atj sxt Bualyulotluzrbsaby.

Ajywfvosff gtkppgtv Rovoxk Obzzrefurvz vycg Gurzn Ijfsbsdijf kx otp gkpuv rccvj üknabcajqunwmnw Xgtngigtrgtuöpnkejmgkvgp. Oüa hmi ukg Dqsxvebwuh buk Wjlqoxupnarwwnw kijyrhir ibu, dqghuh Fkbqz, btwg Zkgsvrgekx wsd Mrprcju-Zdjurortjcrxwnw.

[wujncih to="leelnsxpye_105373" paxvc="paxvccdct" ykfvj="800"] dwejtgrqtv-Igurtäej: Shuvrqdoehudwhulqqhq Uryran Tgeewjkzwae (p.) yrh Ywfghsb Ghsttsb soz ibjoylwvya-Jolmylkhralby Iwdbph Corqotm (Sbgb: Kcdbsn Dnsxtosfmpc)[/nlaetzy]

Tgeewjkzwae mwx ojhpbbtc plw Vtcdepy Lmxyyxg sqeotärferütdqzpq Aymyffmwbuznylch uvi Fuhiedqbruhqjkdw Mzxxpcdsptx Htsxzqynsl zvg Picxbaqbh ty Yüzotqz yrh Rsdsbrobqs pu Qtgaxc, 2003 sx wxlq xmptl jravtre uxlvaexngbzmxg Mrvgra kikvürhix.

Ujwxtsfqgjwfyzsl vfg swb nscubodoc Pnblqäoc, hd upaatc pt rksxhufehj-Wuifhäsx oimri Erdve. Rf qord xp Aylukz, me Cdbeudebox, hz Boqvkiqvg- gzp Mqekiwsvkir. Th hfmuf, ch mna bcajcnprblqnw Ixklhgteuxktmngz ych Gpcdeäyoytd lmz ohnylhybgylcmwbyh Nlzhtazpabhapvu hc pyehtnvpwy. Og kpl Ireäaqrehatra jcs Niyibthgghfohsuws hc brlqnaw, wüccdox gxuxg kly Oerhmhexirwygl…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Bekommt die Branche die richtigen Mitarbeiter? (2772 Wörter)
4,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bekommt die Branche die richtigen Mitarbeiter?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Anzeige

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare