Human Resources

So setzen sich Introvertierte durch

Bringt Sie der bloße Gedanke an eine Präsentation ins Schwitzen? Wird Ihnen flau im Magen, wenn Sie Ihren Chef nach einer Gehaltserhöhung fragen wollen? 7 Tipps, wie Sie Ihre vermeintliche Schwäche zum Vorteil machen können. … mehr


Bild: Pixabay

Agiles Arbeiten: Was ist zulässig, was nicht?

Agilität und Arbeitsrecht: Welchen Spielraum haben Unternehmen, welche Rechte und Pflichten die Arbeitnehmer? Gerade die Coronakrise hat in diesem Punkt viele Fragen aufgeworfen. Rechtsanwältin Britta Redmann beantwortet einige davon.
… mehr


Bild: Unsplash

So beherrschen Sie Ihr E-Mail-Postfach

Auch ohne Spam und Phishing: Viele Arbeitnehmer leiden unter den Massen an Anfragen und Anweisungen per E-Mail, die sie von ihren eigentlichen Zielen ablenken. Arbeitgeber sollten diesen Produktivitätskiller eindämmen. Nur wie? … mehr


Warum gibt es so wenig Chefinnen, Frau Steffen?

Kirsten Steffen ist seit 2005 Partnerin bei der Personalberatung Bommersheim. Im Interview spricht sie über Frauen in Führungspositionen, über nachlassende Mobilität und sagt, welche eher weiblichen Führungskompetenzen in Corona-Zeiten gefragt sind. … mehr


An der Gendergerechtigkeit arbeiten

Die Buchbranche ist weiblich, zumindest weiblicher als andere. Und in den Eckbüros? Wie viele Chefinnen-Sessel? Eine Langzeituntersuchung von buchreport zeigt eine Entwicklung, aber eine langsame. … mehr


Wenn Mitarbeiter selbst über ihr Gehalt bestimmen

New Pay heißt offen über Geld zu sprechen und Transparenz in puncto Gehalt zu schaffen. Doch wie funktioniert das in der Praxis? Eine Fallstudie erklärt, wie bei Seibert Media die Mitarbeiter über das Gehalt entscheiden – und wie der Prozess immer wieder angepasst und verändert wird. … mehr


Inken Kuhlmann-Rhinow. Foto: Hubspot/Schwalenberg Fotografie.

Neu im Job? Ihr 30-60-90-Tage-Plan

Ein neuer Job ist immer aufregend – das Team ist unbekannt, die Aufgaben sind neu und das Lampenfieber macht die Sache auch nicht immer einfacher. Inken Kuhlmann-Rhinow erklärt, wie ein 30-60-90-Tage-Plan beim Jobstart helfen kann. … mehr


Wenn Mitarbeiter mehr als nur »Kosten« sind

Nach alten Regeln der BWL sind Mitarbeiter „Kosten“ wie Material und Miete. Verdienen sie wenig, geht es der Firma gut. Also verhandelt man hart mit jedem einzelnen Arbeitnehmer. Doch passt dies noch in eine Zeit, in der die raren qualifizierten Kräfte dem Chef auf Augenhöhe begegnen? … mehr