Human Resources

So gelingt Führung ohne Vorgesetztenfunktion

So gelingt Führung ohne Vorgesetztenfunktion

Der Markt für Medien wird volatiler. Da bleibt es nicht aus, dass die Organisation der Verlage fluider wird. Immer öfter fallen fachliche und disziplinarische Leitung auseinander. Wie kann es Team- oder Gruppenleitern trotzdem gelingen, Arbeitskraft und Engagement einzufordern? Wie verschaffen sie sich auch ohne disziplinarische Verantwortung Anerkennung und Autorität? … mehr


Chefsessel in Verlagen zunehmend weiblich besetzt
PLUS

Chefsessel in Verlagen zunehmend weiblich besetzt

Rein statistisch gesehen tut sich in den Führungsriegen der Buchverlagsbranche etwas. Die Frauenquote wächst seit Jahren langsam, aber stetig. Doch obwohl die Zahlen Besserung versprechen: Bis zum tief greifenden Kulturwandel ist es noch ein langer Weg. … mehr


Agilität scheitert häufig an den Chefs

Agilität scheitert häufig an den Chefs

Agilität wird heute als Allheilmittel verschrieben für mehr Ideen, mehr Innovationen und höhere Entwicklungsgeschwindigkeit im Unternehmen. Dabei wird die Rechnung meist ohne den „Patienten“ gemacht: Das Management. … mehr


Durch Selbstcoaching existenzielle Krisen vermeiden

Die Kompetenz, sich selbst zu coachen, gehört zu den unverzichtbaren Soft Skills besonders derjenigen Menschen, die Verantwortung für andere tragen. Die Wiener Coach-Ausbilderin und Buch-Autorin Sabine Prohaska (Foto) spricht im HR-Channel von buchreport.de über die Methoden und Grenzen des Selbstcoachings. … mehr


Matthias Nöllke. Foto: Uli Regenscheid.

Natürliche Autorität ist erlernbar

Ohne Führung keine zielgerichtete Entwicklung. Ohne Autorität keine Führung. Aber warum hat in einem Team nicht unbedingt der die Autorität, der ganz oben steht? Der Blick in die Natur zeigt: Natürliche Autorität hat mit der Hierarchie wenig zu tun. Die gute Nachricht: „Sie ist erlernbar“, sagt Management-Coach Matthias Nöllke (Foto). … mehr




PLUS

Florian Geuppert: Antworten auf die digitale Dynamik

Technologischer Wandel und eine hohe Dynamik gehören für Florian Geuppert, CEO der Content Group bei Holtzbrinck Digital, zum Tagesgeschäft. Welche Kompetenzen die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle erfordert, erläutert er im Interview. … mehr



PLUS

Unternehmenskultur ist wichtiger als Karriere

Für ihre Weiterentwicklung brauchen Buchverlage kluge Köpfe. Talente sind auch in anderen Branchen gefragt und wollen umworben sein. Jessica D’Arnese hat in der Generation Y die Job-Erwartungen abgefragt. … mehr