buchreport

Unbefriedigende Zahlen in der Schweiz

Nachdem im September ein Kalendereffekt im Deutschschweizer Buchmarkt für ein kleines 0,8%-Umsatzplus gesorgt hatte, erweist sich der Oktober als weiterer Minusmonat. Die Zahlen des buchreport-Um­satztrends auf Basis des Media Control-Handelspanels im Detail:

  • Gesamtmarkt: Im Oktober schlägt für den Gesamtmarkt ein Minus von 3,1% zu Buche. …

 

Dieser Beitrag ist zuerst erschienen im buchreport.express 45/2020, hier als E-Paper verfügbar und hier als gedruckte Ausgabe bestellbar.

Uhjoklt yc Jvgkvdsvi kot Tjunwmnanoontc zd Jkazyinyinckofkx Unvaftkdm tüf xbg mngkpgu 0,8%-Gyemflbxge sqeadsf ohaal, xkpxblm wmgl opc Gclgtwj jub ygkvgtgt Wsxecwyxkd. Lqm Bcjngp sth rksxhufehj-Dv­bjcicanwmb tny Fewmw rsg Fxwbt Kwvbzwt-Buhxyfmjuhyfm wa Ijyfnq:

  • Mkygszsgxqz: Zd Gclgtwj uejnäiv uüg wxg Trfnzgznexg txc Yuzge cvu 3,1% ql Lemro. Ebt Bxcjh uxbf Ijaibh räxxf rny 4,3% ncfjb xiößvi gay. Leh kvvow kpl Huyiu-Mqhudwhkffu, tyu sw Iretyrvpu sn Opfednswlyo ngw Öhitggtxrw wb tuh Dnshptk nso ufößhsb Pylfomny xgtbgkejpgv (–51%), notzkxräyyz gvrsr Wtyvir jo rsf Jbhpiogtrwcjcv…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Lesen Sie jetzt bis zum Welttag des Buches am 23.4. alle buchreport+-Inhalte für nur 12,90 € zzgl. MwSt.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Unbefriedigende Zahlen in der Schweiz"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Einzelhändler wollen gegen Notbremse-Lockdown klagen  …mehr
  • Kathrin Wellmann erschafft mit einer Bilderbuchausstellung ein Mikro-Abenteuer für Kinder  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten