buchreport

Tom Kirsch ist nicht mehr bei Buchpartner an Bord

Tom Kirsch

Abgang bei Buchpartner in Darmstadt: Tom Kirsch, seit August 2017 Leiter Einkauf des Rackjobbers, hat das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen, um sich neu zu orientieren. Buchpartner (rund 42 Mio Euro Umsatz) ist seit Februar mehrheitlich im Besitz von Zeitfracht (80%). Derzeit laufen virtuelle Abstimmungsgespräche mit Zeitfracht über die künftige Strategie von Buchpartner.

Kirsch kam 2017 von Thalia zum Nebenmarktspezialisten Buchpartner. Bei dem Buchhandelsriesen stand er als Leiter strategischer Einkauf auf der Gehaltsrolle. Was reizte ihn damals an seiner neuen Aufgabe? „Wir müssen uns stärker darum kümmern, wo die Kunden hingehen – und hier spielen die nichtbuchhändlerischen Vertriebswege eine wichtige Rolle“, erklärte Kirsch bei seinem Wechsel mit Blick auf die Diskussionen über Kundenfrequenzen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Tom Kirsch ist nicht mehr bei Buchpartner an Bord"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanal

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Aktuelle Personalmeldungen

  • Christiane Heidrich jetzt im Hueber-Führungstrio  …mehr
  • Elsevier ernennt Laura Hassink zur Geschäftsführerin für STM Journals  …mehr
  • Neue Leitung bei Freies Geistesleben und Urachhaus  …mehr
  • Manuel Schär wird Leiter Verlagsentwicklung bei Scheidegger & Spiess /…  …mehr
  • Thienemanns neue Chefinnen für Marketing und Herstellung  …mehr