Netflix

Luegenbiehl: »Verlage sind Partner«

Beim jährlichen Global 50 CEO Talk auf der Frankfurter Buchmesse stand in diesem Jahr kein Verlagsmanager im Mittelpunkt, sondern Netflix-Managerin Kelly Luegenbiehl. Befragt wurde Luegenbiehl von Redakteuren der internationalen Branchenmedien, darunter auch buchreport-Chefredakteur Thomas Wilking. … mehr


Wie passen Bücher und Netflix zusammen?

Welche Rolle spielt Netflix im Wettbewerb um attraktive Inhalte? Die großen internationalen Branchenmagazine werden dies mit Netflix-Managerin Kelly Luegenbiehl (Foto) beim „Global 50 CEO Talk“ auf der Frankfurter Buchmesse diskutieren. … mehr


Manga-Helden punkten auch im Sortiment

Manga-Bände gehören in den Comic-Abteilungen im Buchhandel zu den Brotartikeln. In den Bestsellerlisten trumpfen eingeführte Reihen auf. Zeichentrick-Adaptionen von erfolgreichen Mangas im TV locken auch neue Leserinnen und Leser an die Regale. … mehr


Anzapfen der Content-Pipelines

Autoren und Themen finden und vermarkten: Für dieses Kerngeschäft tun Publikumsverlage gut daran, noch deutlich crossmedialer zu arbeiten, auch um einen direkteren Zugang zum Publikum zu gewinnen, so die Erfahrung von Sara Sargent (Penguin Random House) und Jesús Badenes (Planeta). … mehr




Netflix sichert sich Rechte an »Parfum«

Der Name Netflix fällt zurzeit in der Buchbranche häufig, wenn von der größten Konkurrenz für das Buch die Rede ist. Jetzt hat sich der Streaming-Dienst die Rechte an einer Bestseller-Adaption gesichert: Die Serie „Parfum“ nach dem Roman von Patrick Süskind wird ein Jahr nach der TV-Ausstrahlung für Netflix-Kunden verfügbar sein. … mehr


Wachstum dank Video

Bescherung nach dem Fest: Der Online-Riese Amazon überrascht die Analysten mit guten Zahlen. Geht die Risiko-Strategie von Jeff Bezos nach … mehr


Flat mit Lind und Lübbe

Wie erwartet, hat Amazon zur Frankfurter Buchmesse seine E-Book-Flatrate „Kindle Unlimited“ auf den deutschen Markt ausgeweitet. Der Titelkatalog enthält vorwiegend … mehr


Schluss mit Netzneutralität

Netzneutralität ist es, wenn die Technologie-Anbieter bei der Durchleitung von Daten keinen Anbieter bevorzugen. Ein hoher Wert – vielleicht der … mehr