buchreport

SBVV-Geschäftsführer Dani Landolf räumt seinen Posten

Dani Landolf (Foto: SBVV)

Dani Landolf (51), Geschäftsführer des Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verbands (SBVV), verlässt den Verband zum Jahresende. Er hatte die Position seit Sommer 2007 inne. 

„Es tut mir jetzt schon weh, wenn ich daran denke, aber es ist Zeit für mich, nochmals etwas Neues anzupacken“, kommentiert Landolf seinen Abschied vom SBVV. Sein nächstes berufliches Ziel sei allerdings noch „absolut offen“.

Mit der Suche nach einem Nachfolger will der Vorstand des SBVV in den kommenden Wochen beginnen, um einen reibungslosen Übergang sicherzustellen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "SBVV-Geschäftsführer Dani Landolf räumt seinen Posten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanal

Aktuelle Personalmeldungen

  • Verlagsgruppe E. A. Seemann Henschel baut Vertrieb und Marketing um  …mehr
  • Anika Germann übernimmt Vertriebsleitung bei der wbg  …mehr
  • Amandara M. Schulzke übernimmt Programmleitung des Acabus Verlags  …mehr
  • Tabea Horst übernimmt Ullsteins Belletristik-Programm  …mehr