Runter ins Zweistellige

Der Preisrutsch bei E-Readern besonders bei Weltbild und Amazon setzt die Wettbewerber unter Druck. Libri senkt die Kaufhürde unter die 100-Euro-Marke.

Wie die Hamburger in einer Pressemitteilung ankündigen, vertreibt Libri exklusiv in Deutschland den Reader „Italica Paperback“: 170 Gramm leicht, 15-Zentimeter-Displaydiagonale, integrierter MP3-Player, 99 Euro, Auslieferung ab Mitte November.

Mit einer Preissenkung läutet Libri außerdem den Ausverkauf des Acer LumiRead ein: 99 statt 179 Euro (WLAN-Variante) bzw. 139 statt 229 Euro (UMTS).

Mitte November will Libri außerdem den neuen Sony-Reader PRS-T1 auf den Markt bringen, mit E-Ink-Pearl-Display, Touch-Funktionalität, 149 Euro.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Runter ins Zweistellige"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
3
Meyerhoff, Joachim
Kiepenheuer & Witsch
4
Heidenreich, Elke
Hanser
5
Hettche, Thomas
Kiepenheuer & Witsch
12.10.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare