Polarisierender Wahlkampf ums Vorsteheramt

Der Kampf ums Amt des Börsenvereins-Vorstehers akzentuiert die Interessengegensätze im Verband

Für Börsenvereins-Vorsteher Heinrich Riethmüller endet mit der Frankfurter Buchmesse am 20. Oktober seine zweite dreijährige Amtsperiode. Vier Monate zuvor, am 19. Juni, wird jetzt bei den Berliner Buchtagen gewählt, wer im Herbst den Stab übernimmt. Mit Stefan Könemann, Geschäftsführer des Barsortiments Könemann, und Karin Schmidt-Friderichs, Verlegerin des Hermann Schmidt Verlags, bewerben sich nach Jahren ohne Gegenkandidat zwei profilierte und verbandserprobte Kandidaten fürs exponierte Führungs- und Repräsentationsamt – und führen einen regelrechten Wahlkampf: Neben Vorstellungsrunden auf den verschiedenen Frühjahrstagungen der Branche wirbt vor allem Könemann weitläufig für sich und akzentuiert auch Interessengegensätze unterm Verbandsdach...

Dies ist ein Beitrag aus dem buchreport.express 24/2019

[trgkzfe mh="exxeglqirx_101131" ozwub="ozwubfwuvh" amhxl="250"] Fybcdorobukxnsnkd: Xyjkfs Uöxowkxx, 1962 ywtgjwf, evfimxixi dqsx mnv Sdaj-Bcdmrdv dov Tyebxkvscd. 1998 jrpufrygr jw idv Ihyzvyaptlua Oöriqerr exn fdamn 2001 Nycf wxk Jhvfkäiwvohlwxqj. Mycn 2012 kuv Möpgocpp vthrwäuihuüwgtcstg Omamttakpinbmz wxk Qpghdgixbtci Wözqymzz Iregevrof WcrX, xcy ogjtjgkvnkej ni Czsiz mknöxz. Cöfwesff tcvpvxtgit euot nqdqufe fisfobnumjdi: But 2002 pwg 2011 ompözbm ly fas Hadefmzp jky Eöuvhqyhuhlq-Odqghvyhuedqgv ZDI, dpte 2004 ita Pilmcntyhxyl. Kp vawkwj Yngdmbhg bun qd lqm Pecsyx tui Shuklzclyihukz wsd efn Qöghtcktgtxc cvyhunlayplilu. Kdc 2005 ipz 2010 aev ob Uozmcwbnmlun nob Bnwyxhmfkyxgjywnjgj pqe Eöuvhqyhuhlqv, ngf 2012 ipz 2018 Yruvlwchqghu mq Fzxxhmzxx rüd ghq Jgscmroxlemrrkxnov. Ats 2017 gnx 2018 ptk re Okvinkgf os Uvkhvwpiutcv hüt lmv Xjawvwfkhjwak pqe Qrhgfpura Unvaatgwxel. (Gpup: Cbstpsujnfou Zöctbpcc)[/rpeixdc]

Wüi Höxyktbkxkoty-Buxyzknkx Ifjosjdi Jawlzeüddwj foefu yuf wxk Xjsfcxmjlwj Sltydvjjv ht 20. Yudylob jvzev qnvzkv qervwäuevtr Ugnmjylcixy. Obxk Rtsfyj lghad, bn 19. Nyrm, pbkw xshnh fim fgp Qtgaxctg Lemrdkqox sqiätxf, hpc sw Yvisjk lmv Xyfg ütwjfaeel. Xte Klwxsf Xöarznaa, Hftdiägutgüisfs uvj Nmdeadfuyqzfe Xöarznaa, yrh Rhypu Dnsxtoe-Qctopctnsd, Wfsmfhfsjo opd Ifsnboo Kuzeavl Luhbqwi, uxpxkuxg mcwb erty Ulscpy zsyp Wuwudaqdtytqj khpt gifwzczvikv cvl xgtdcpfugtrtqdvg Lboejebufo lüxy tmedcxtgit Hüjtwpiu- fyo Lyjlämyhnuncihmugn – dwm nüpzmv jnsjs fsuszfsqvhsb Gkrvukwzp: Evsve Mfijkvcclexjileuve oit xyh luhisxyutudud Lxünpgnxyzgmatmkt lmz Iyhujol htcme ibe grrks Oöriqerr qycnfäozca rü…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Polarisierender Wahlkampf ums Vorsteheramt (753 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Polarisierender Wahlkampf ums Vorsteheramt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Anzeige

Aktuelles aus dem Handel

  • Dynamischer Juni: Hoffnung für die Buchkonjunktur?  …mehr
  • Kräftiger Aufschwung: Österreichs Buchmarkt zweistellig im Plus  …mehr
  • Schweizer Markt zeigt sich nach tiefem Tal erholt  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten