Buchtage Berlin 2019

PLUS

Logistikumfrage: Bestellstruktur wird immer kleinteiliger

Die Zwischenbuchhändler haben ihre jährliche „Logistikumfrage“-Statistik verfeinert. Der Fachgruppen-Vorsitzende Stephan Schierke (VVA) hat bei deren Präsentation auf den Berliner Buchtagen von zum Teil „katastrophalen“ Kennzahlen gesprochen. … mehr





PLUS

Börsenvereins-Vorsteher in turbulenten Zeiten

Zum letzten Mal hat Heinrich Riethmüller in Berlin die Jahreshauptversammlung des Börsenvereins mit dem traditionellen Hammerschlag eröffnet. Seine im Herbst endende 6-jährige Amtszeit als Verbandsvorsteher war von gravierenden Ereignissen und Branchenentwicklungen begleitet. … mehr


Messe-Buchverkauf wird konkret

Reizthema Buchverkauf auf der Frankfurter Buchmesse: Der Vorstand des Börsenvereins hat sich mittlerweile für einen Verkauf am Messe-Samstag ausgesprochen. Ein Teil der Buchhändler – das wurde auf den Berliner Buchtagen deutlich – sieht das ausgesprochen skeptisch. … mehr


Nachbesetzungen im Verleger-Ausschuss

Nach dem Ausscheiden von Frank Sambeth rückt Christian Schumacher-Gebler als neuer stellvertretender Vorsitzender auf. Erstmalig in den Ausschuss gewählt wurde Grusche Juncker, die seinen Platz im Gremium übernimmt. … mehr


Wo steht die Buchbranche?

Zu den Buchtagen hat der Börsenverein wieder seine umfangreiche Zahlensammlung zur Marktentwicklung veröffentlicht. Die wichtigsten Daten und Erkenntnisse im Überblick. … mehr



Sebastião Salgado erhält den Friedenspreis

Der brasilianische Fotograf Sebastião Salgado bekommt den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Das gab Heinrich Riethmüller, Vorsteher des Börsenvereins, bei der Eröffnung der Buchtage in Berlin bekannt. … mehr