Sie wurden neu in den Börsenvereins-Vorstand gewählt

Neu in den Vorstand des Börsenvereins gewählt (v.l.): Klaus Gravemann, Felicitas von Lovenberg, Annerose Beurich, Karin Schmidt-Friderichs und Jens Klingelhöfer (Foto: buchreport/TW)

Auf der Hauptversammlung des Börsenvereins in Berlin ist ein Teil des Börsenvereins-Vorstands neu gewählt worden, darunter die Nachfolgerin des Vorstehers Heinrich Riethmüller. Die neuen Vorstandsmitglieder treten ihr Amt nach der kommenden Frankfurter Buchmesse an.

Karin Schmidt-Friderichs, Verlegerin des Hermann Schmidt Verlags (Mainz), wird die neue Vorsteherin des Verbands werden. Auf sie entfielen 500 der 943 abgegebenen Stimmen.

„Ich danke für Unterstützung, Zuspruch und Vertrauen. Die Buchbranche steht vor Herausforderungen, die wir nur lösen können, wenn wir das Trennende von Sparten und Unternehmensgrößen überwinden und gemeinsam auftreten. Die Branche vergisst über den Herausforderungen manchmal ihre Faszination und Stärke. Ich sehe mich als Brückenbauerin, Moderatorin und Sprachrohr für Buchbegeisterung nach innen und außen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Vorstandes und die vielfältigen Anregungen von Interessengruppen, Arbeitsgemeinschaften und einzelner Mitglieder“, so Schmidt-Friderichs. Sie folgt im Vorsteheramt auf den Buchhändler Heinrich Riethmüller (Osiander), der seit 2013 Vorsteher war. Während seiner Amtszeit ist die Buchbranche durch turbulente Zeiten mit vielen Veränderungen gegangen (PLUS-Beitrag). Offfizieller Stabwechsel ist im Herbst.

Die weiteren neu besetzten Vorstandsposten:

  • Klaus Gravemann (Bücherhaus am Münster, Neuss): Schatzmeister
  • Annerose Beurich (Stories!, Hamburg): Vertreterin des Sortiments
  • Felicitas von Lovenberg (Piper): Vertreterin der Verlage
  • Jens Klingelhöfer (Bookwire): Vertreter des Zwischenbuchhandels

Der Vorstand des Börsenvereins besteht aus insgesamt neun Mitgliedern. Fünf davon wurden jetzt von der Hauptversammlung neu gewählt. Komplettiert wird das Gremium von den Vorsitzenden der drei Fachausschüsse sowie einem Vertreter der Landesverbände.

Die Amtszeit des neuen Vorstands beträgt drei Jahre, sie beginnt nach der Frankfurter Buchmesse.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sie wurden neu in den Börsenvereins-Vorstand gewählt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Krien, Daniela
Diogenes
2
Funke, Cornelia; del Toro, Guillermo
Fischer Sauerländer
3
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Leon, Donna
Diogenes
08.07.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 17. August - 18. August

    Maker Faire Hannover

  2. 20. August - 24. August

    Gamescom

  3. 21. August - 25. August

    Buchmesse Peking

  4. 28. August

    Webinar: Social Media zeitsparend pflegen

  5. 6. September - 8. September

    Connichi