buchreport

Mark van Mierle führt bei Cornelsen langfristig flexibles Arbeiten ein

Der Schulbuchverlag Cornelsen reagiert auf eine Debatte, die zwar schon vor Corona geführt wurde, doch während der Pandemie erheblich mehr Fahrt aufgenommen hat – und hat sich für ein hybrides Arbeitsmodell entschieden. Künftig will der Berliner Verlag Präsenz- und Remote-Arbeit verbinden, unabhängig von Pandemielagen.

Je nach Tätigkeit entscheiden die Mitarbeitenden am Berliner Standort und in weiteren Unternehmen der Cornelsen Gruppe, ob sie zu Hause, im Büro oder woanders arbeiten möchten. Neben der Möglichkeit, von zu Hause zu arbeiten, können sie darüber hinaus den Arbeitsort frei wählen – innerhalb Deutschlands für 3 Monate und im Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz für 20 Tage.

Foto: CEO Mark van Mierle | Copyright: Die Hoffotografen

Cornelsen reagiert mit der Einführung des neuen Modells auch auf die Ergebnisse einer Umfrage bei den Mitarbeitern. Darin war der Wunsch nach mehr Flexibilität und modernen Arbeitsformen zum Ausdruck gekommen.

„In den vergangenen zwei Jahren der Pandemie haben wir viel gelernt und unsere Arbeitskultur in hohem Tempo weiterentwickelt“, so Cornelsen-CEO Mark van Mierle. „Das Gelernte wollen wir nutzen. Auch jenseits von Pandemielagen schaffen wir einen Rahmen, der Wahlfreiheit ermöglicht. Das stärkt die Mitarbeitendenzufriedenheit, Produktivität und Nachhaltigkeit.“

So wie die Pandemie die Ansprüche an die Bildung verändert habe, habe sich auch die Form von Zusammenarbeit verändert. „Da ist es nur konsequent, unsere Zusammenarbeit auch nachhaltig digital zu gestalten.“

buchreport hatte im vergangenen Jahr in einer großen Serie bei Verlagshäusern nachgefragt, welche Arbeitsmodelle dort geplant sind:

Alles über die neue Arbeit: agil, digital, sinnstiftend

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mark van Mierle führt bei Cornelsen langfristig flexibles Arbeiten ein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Kobr, Michael; Klüpfel, Volker
Ullstein
2
Garmus, Bonnie
Piper
3
Walker, Martin
Diogenes
4
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
5
Micky Beisenherz, Sebastian Fitzek
Droemer
16.05.2022
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

größte Buchhandlungen