New Work

Talk auf der Buchmesse: buchreport-Chefredakteurin Lena Scherer hat auf der Frankfurter Buchmesse eine Stunde lang mit Expertinnen und Experten über Personalfragen und Recrutingthemen diskutiert. Foto v.l.: Lena Scherer, Karsten Bich, Lisa Eckstein, Marlene Billmann, Urban van Melis (Foto: Julia Malcher)

Wie Verlage die Arbeit neu aushandeln

Der Generationenwechsel in der Buchbranche ist in vollem Gang. Die Unternehmen sehen sich mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Eine Diskussion über selbstbewusste Talente, Imagefragen und die neue Arbeit. … mehr





Frau im Homeoffice

Mobile Arbeit: Flexibel, aber strukturiert

Arbeiten, wann und wo man will: Hybride Arbeitsmodelle verschaffen den Mitarbeitenden mehr Zeit und Flexibilität. Allerdings erfordert auch das Homeoffice Strukturen. Tipps für die Organisation des Arbeitsalltags. … mehr


Verlage forcieren flexible Arbeitsmodelle

Arbeiten, wann und wo man möchte: Die Bildungsverlagsgruppe Cornelsen führt dafür jetzt ein hybrides Arbeitsmodell ein, das Präsenz- und Remote-Arbeit miteinander verbindet. Auch in anderen Verlagen stehen Modelle für das hybride Arbeiten derzeit auf der Agenda. … mehr



Die Verlagsgruppe Oetinger hat mit ihrem Umzug in einen umgebauten Speicher aus dem 19. Jahrhundert in Altona New-Work-Ideen (u.a. Transparenz, Offenheit, Kollaboration) architektonisch und organisatorisch umgesetzt. Die neuen Räumlichkeiten bieten Platz für flexibles und agiles Arbeiten. (Foto: Jörg Schwalfenberg)

Alles über die neue Arbeit: agil, digital, sinnstiftend

Unternehmen, die ihre Arbeitsweise transformieren wollen, kommen um das Stichwort „New Work“ nicht herum. Doch oftmals bleibt unklar, was sich hinter dem Sammelbegriff genau verbirgt. In diesem Herbst kommen zahlreiche Titel auf den Markt, die die unterschiedlichen Teilaspekte aufnehmen und erklären. … mehr



Vertrauen als Transformations-Treiber

Um konkurrenzfähig zu bleiben, müssen Unternehmen Fachkräfte für die Zukunft befähigen. Teil 2 einer Serie zur digitalen Kompetenzentwicklung beschäftigt sich damit, wieso Innovation am besten aus einer Haltung gegenseitigen Vertrauens entsteht und welche Rolle New Work dabei spielt. … mehr