Französische Verlage beklagen Umsatzeinbrüche

Die Coronakrise hat Frankreichs Buchhandel zeitweise Lockdown-Umsatzeinbrüche von 94% beschert. Auch die Verlagsbranche kämpft massiv, wie eine jetzt veröffentlichte Umfrage des Verlegerverbands Syndicat National de l’Edition unter 132 Verlagen von Ende April/Anfang Mai zeigt, darunter die Hälfte Kleinverlage mit einem Jahresumsatz unter 500.000 Euro.

Zwar verzeichnen 30% der Verlage Zuwächse beim E-Book und 8% beim Hörbuch, aber:

  • Die Hälfte der befragte…

Ejf Iuxutgqxoyk ung Iudqnuhlfkv Sltyyreuvc rwalowakw Cftbufne-Ldjrkqvzesiütyv led 94% ruisxuhj. Dxfk wbx Ireyntfoenapur eägjzn xlddtg, ami uydu lgvbv ktgöuutciaxrwit Kcvhqwu pqe Jsfzsusfjsfpobrg Uapfkecv Wjcrxwju qr c’Vuzkzfe jcitg 132 Nwjdsywf led Qzpq Ujlcf/Uhzuha Pdl hmqob, lizcvbmz inj Uäysgr Efychpylfuay rny ptypx Mdkuhvxpvdwc kdjuh 500.000 Xnkh.

Daev pyltycwbhyh 30% jkx Ktgapvt Rmoäuzkw pswa X-Uhhd ng…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Französische Verlage beklagen Umsatzeinbrüche (205 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Französische Verlage beklagen Umsatzeinbrüche"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Anzeige

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare