Knowledge Unlatched vermeldet Wachstum seines Open-Access-Modells

Der Open-Access-Dienstleister Knowledge Unlatched (KU) will als zentrale Finanzierungsplattform für Open Access (OA) den Wandel im Wissenschaftsmarkt vorantreiben. Aktuell meldet KU, dass 2018 über seine Programme deutlich mehr OA-Titel finanziert und weitere Themengebiete erschlossen wurden:

  • Im Vergleich zu 2017 hat sich die Zahl der finanzierten Bücher auf 700 Titel verdoppelt.
  • Neben Titeln aus den Geistes- und Sozialwissenschaften wurden erstmals auch naturwissenschaftliche Werke finanziert.
  • Insgesamt wurden damit durch KU bislang 1515 Titel kostenfrei nutzbar gemacht.

„Das verdanken wir nicht nur den finanzierenden Bibliotheken, sondern auch unseren Verlagspartnern, die sich sehr kompromissbereit gezeigt haben“, sagt Geschäftsführer Sven Fund. KU sammelt über verschiedene Programme (KU Select 2018, Transcript Political Science, Luminos, KU Open Services) weltweit Gelder für die Finanzierung von OA-Publikationen ein. Bei den Geldgebern handelt es sich überwiegend um wissenschaftliche Bibliotheken, die ihre Gelder bei KU in einen gemeinsamen Topf werfen. Die 2018 eingesammelten Gelder werden nun an die beteiligten Verlage ausgeschüttet, heißt es von KU. 

Auch 2019 wird es verschiedene Partnerprogramme geben. Aktuell können bereits mehrere thematische und sprachliche Pakete gefördert werden: Peter Lang IT Law, KU Romance Studies, IntechOpen Engineering, OpenEdition, Luminos, OAPEN Library Membership Program, DeltaThink, Latest Thinking und HAU Books. Informationen über neue Teilnehmer sollen in Kürze bekanntgegeben werden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Knowledge Unlatched vermeldet Wachstum seines Open-Access-Modells"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Moers, Walter
Penguin
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
5
Hansen, Dörte
Penguin
23.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  2. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  3. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  4. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum

  5. 9. Mai - 13. Mai

    Buchmesse Turin