Kindle-Geschäft wächst auf 4,5 Mrd Dollar

Nur selten gewährt Amazon einen Einblick in seine Zahlen, umso mehr reizt die Black Box die Analysten. Jetzt hat die US-Investmentbank Morgan Stanley das Kindle-Geschäft des Online-Riesen unter die Lupe genommen.
In diesem Jahr wird Amazon mit seinen hauseigenen Kindle-Readern und -Tablets 4,5 Mrd Dollar umsetzen, schätzen die Analysten laut „AllThingsD. Das wäre ein Plus von 26% gegenüber dem Vorjahr. Die Wachstumskurve werde aber im kommenden Jahr abflachen: 2014 soll Amazon nur noch 5 Mrd Dollar über die Kindle-Geräte erzielen, ein Jahr darauf dann 5,5 Mrd Dollar.
Dagegen werde das Geschäft mit digitalen Inhalten wie E-Books, Filmen, Musik und Apps – der Geräteausstattung entsprechend – deutlich wachsen: Von schätzungsweise 3,8 Mrd Dollar (2013) auf 5,7 Mrd Dollar. Insgesamt werde Amazon über sein Kindle-Ökosystem (inklusive der Werbeeinahmen von 192 Mio Dollar) in diesem Jahr 11% des Umsatzes und 23% seines Gewinns bestreiten, schätzt Morgan Stanley. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kindle-Geschäft wächst auf 4,5 Mrd Dollar"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Stanisic, Sasa
Luchterhand
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
5
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
11.11.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten