Genug Gegenmacht

Nicht einmal zwei Wochen, nachdem Australiens Fusionskontrolleure ihren Segen zur geplanten Ehe von Penguin und Random House erteilt haben (hier mehr), folgen die Kiwis: Die neuseeländischen Kartellwächter haben keine Bedenken bei der Fusion.
Es sei unwahrscheinlich dass der Zusammenschluss den Wettbewerb verkleinere, heißt es im Statement der Commerce Commission aus Neuseeland. Angesichts der großen Wettbewerber und der „Gegenmacht“ großer Kunde werde die Allianz nicht in der Lage sein, die Preise zu erhöhen.
In der ersten März-Woche hatten die Kartellwächter in Australien die Allianz durchgewunken, und Mitte Februar 2013 hatte bereits das U.S. Department of Justice den Zusammenschluss freigegeben – alle ohne Auflagen.
Mit einer Entscheidung der europäischen Kartellwächter wird Anfang April gerechnet. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Genug Gegenmacht"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum