penguin




Penguin startet Podcast

Mit Podcasts Aufmerksamkeit für Bücher schaffen: Der Penguin Verlag greift diesen Ansatz auf mit „Penguin lädt ein – Autoren. Erzählen. Geschichten“. Neben Autorinnen und Autoren des Verlags sollen auch andere Persönlichkeiten der Verlagsbranche eingeladen werden und über aktuelle Bücher und Themen sprechen. … mehr


David Foenkinos verdrängt Stephen King von Rang 2

An Michel Houellebecq kommt auch er nicht vorbei, aber ein großer Auftritt gelingt David Foenkinos (Foto: Catherine Hélie/Editions Gallimard) mit seinem neuen Roman auf Platz 2 der französischen Bestsellerliste allemal. … mehr


Kamala Harris bringt sich ins Gespräch

Der Reigen der politischen Bücher in den USA geht schon frühzeitig im neuen Jahr in die nächste Runde: Kamala Harris, die demokratische Senatorin aus Kalifornien mit indisch-­jamaikanischen Wurzeln, ist mit ihrem Buch „The Truths We Hold“ (Penguin Press) im Bestsellerranking auf Platz 9 eingestiegen. … mehr


Auch Ferchl geht von Bord

Die nächste Random House-Personalie: Editor-at-Large Wolfgang Ferchl verlässt das Haus, Penguin-Verlagsleiterin Britta Egetemeier übernimmt. Ferchl betreut als „Freier“ aber langjährige Autoren weiter. … mehr


Anne Müller über »Sommer in Super 8«

In den aktuellen Herbstprogrammen finden sich zahlreiche Romandebüts deutschsprachiger Autoren. buchreport stellt zwölf dieser Nachwuchsschriftsteller in Steckbriefen vor. Heute: Anne Müller. … mehr


Gabriel Tallent bleibt im Gespräch

Gabriel Tallent kann mit dem Verkaufserfolg seines Debütromans überaus zufrieden sein. „My Absolute Darling“ stieg im September 2017 in den USA und Großbritannien auf Rang 7 ein. Auch in Frankreich ist er aktuell auf der Bestsellerliste vertreten. … mehr