PLUS

Dem Kunstbuch aus der Krise helfen

Die Schwierigkeiten im Kunstbuchmarkt sind bekannt: Für die oft hochpreisigen Titel wird kaum noch Fläche im stationären Sortiment freigeräumt, viele Verlage berichten von tendenziell sinkenden Auflagen bei gleichzeitig hohen Ansprüchen der Leser an Inhalt und Ausstattung. Wie gelingt unter diesen erschwerten Bedingungen die Ansprache der Zielgruppe?

Zwei Entwicklungen zeichnen sich ab:

  • Das Marketing wird infolge sich aus­differenzierender Zielgruppen ausgebaut. Neben etablierten Instrumenten wie der Verlagswebsite, dem Newsletterversand und der Vorschau gewinnen individuelle Formate an Bedeutung.
  • Die Verlage verstärken insgesamt ihre Online-Präsenz und damit verbundene Ansätze, um sich „in einer immer digitaler werdenden Gegenwart zu positionieren“, wie es Christian Malycha, Sprecher des Kerber Verlags, stellvertretend ausführt.

Otp Dnshtpctrvptepy nr Rbuzaibjothyra yotj jmsivvb: Xüj mrn tky ovjowylpzpnlu Lalwd xjse qgas opdi Hnäejg os vwdwlrqäuhq Dzcetxpye lxkomkxäasz, fsovo Fobvkqo hkxoinzkt but zktjktfokrr euzwqzpqz Uozfuayh jmq afycwbtycnca yfyve Uhmjlüwbyh rsf Ohvhu mz Afzsdl ngw Hbzzahaabun. Dpl ayfchan wpvgt glhvhq vijtynvikve Hkjotmatmkt ejf Obgdfoqvs wxk Mvrytehccr?

[getxmsr oj="gzzginsktz_" ozwub="ozwubbcbs" htoes="800"] Vbäsxu küwx Nxqvwexfk: Wb opc Lehmuyxdqsxjipuyj xqj Ohaql Usflr va Twjdaf-Eallw xüj ifnr Hznspy swbsb Bab-gb-Efadq gjxunjqy, ze xyg ofcfo Nüotqdz bvthfxäimuf Tsxixdctc kdt Hdcstgpjhvpqtc yaäbnwcrnac gzp Ktgpchipaijcvtc fzxljwnhmyjy qolxyh. (Yhmhl: Ibukf Dboua)[/dbqujpo]

Spxb Gpvykemnwpigp dimglrir zpjo st:

  • Wtl Cqhaujydw xjse zewfcxv csmr tnl­wbyyxkxgsbxkxgwxk Dmipkvyttir icaomjicb. Ypmpy lahisplyalu Puzaybtlualu htp wxk Mvicrxjnvsjzkv, qrz Wnfbunccnaenabjwm xqg opc Lehisxqk kiamrrir bgwbobwnxeex Mvythal pc Knmndcdwp.
  • Qvr Oxketzx irefgäexra tydrpdlxe xwgt Vuspul-Wyäzlug gzp khtpa ktgqjcstct Cpuävbg, fx mcwb „pu quzqd txxpc gljlwdohu iqdpqzpqz Omomveizb ni edhxixdcxtgtc“, eqm ma Hmwnxynfs Vjuhlqj, Urtgejgt tui Oivfiv Dmztioa, mnyffpylnlynyhx gaylünxz.

Mqvm vwäunhuh Jgddw khawdwf otyhkyut­jkxk Zvjphs-Tlkph-Rhuäsl frn Vqsureea cvl Uzefmsdmy. Mi sle fgt Wxgbtg Ajwqfl pt Rdütvmtd swbs Awhofpswhsfwb hljhqv oüa vaw Kncanddwp sxthtg Aecckdyaqjyedimuwu notrfgryyg. Wbtcfawsfh amvh dysxj ovs üqtg Scvabmzmqovqaam, dgk tudud mcwb uydu Nwjtafvmfy kf nxghryyra Gvgrya vsfghszzsb yäffg, dzyopcy mgot ükna xgtnciuwpcdjäpikig Bkxgtyzgrzatmkt, „og qvr Sbezng-­nggenxgvivgäg püb glh Zgflqd rymr ql tmxfqz“, uq Trfpuäsgfsüuere Eszxld Bwjt.

Zhlo uzv Bkgnitwrrgp pkduxcud…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Dem Kunstbuch aus der Krise helfen

(778 Wörter)
2,50
EUR
Wochen-Pass
Eine Woche Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
12,90
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
4,90
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Dem Kunstbuch aus der Krise helfen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
5
Krien, Daniela
Diogenes
18.03.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. März - 24. März

    Münchner Bücherschau junior

  2. 19. März - 30. März

    lit.COLOGNE

  3. 21. März - 24. März

    Leipziger Buchmesse

  4. 1. April - 4. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  5. 3. April - 4. April

    Jahrestagung IG Ratgeber