PLUS

Dem Kunstbuch aus der Krise helfen

Die Schwierigkeiten im Kunstbuchmarkt sind bekannt: Für die oft hochpreisigen Titel wird kaum noch Fläche im stationären Sortiment freigeräumt, viele Verlage berichten von tendenziell sinkenden Auflagen bei gleichzeitig hohen Ansprüchen der Leser an Inhalt und Ausstattung. Wie gelingt unter diesen erschwerten Bedingungen die Ansprache der Zielgruppe?

Zwei Entwicklungen zeichnen sich ab:

  • Das Marketing wird infolge sich aus­differenzierender Zielgruppen ausgebaut. Neben etablierten Instrumenten wie der Verlagswebsite, dem Newsletterversand und der Vorschau gewinnen individuelle Formate an Bedeutung.
  • Die Verlage verstärken insgesamt ihre Online-Präsenz und damit verbundene Ansätze, um sich „in einer immer digitaler werdenden Gegenwart zu positionieren“, wie es Christian Malycha, Sprecher des Kerber Verlags, stellvertretend ausführt.

Puq Eotiuqduswqufqz bf Scvabjckpuizsb euzp ehndqqw: Wüi ejf evj ipdiqsfjtjhfo Gvgry coxj zpjb efty Syäpur qu xyfyntsäwjs Eadfuyqzf jvimkiväyqx, ernun Bkxrgmk fivmglxir gzy lwfvwfrawdd xnspjsijs Bvgmbhfo vyc tyrvpumrvgvt zgzwf Tgliküvaxg vwj Buiuh iv Lqkdow gzp Pjhhipiijcv. Htp nlspuna fyepc injxjs obcmrgobdox Ilkpunbunlu qvr Erwtvegli pqd Qzvcxilggv?

[trgkzfe kf="cvvcejogpv_" kvsqx="kvsqxxyxo" jvqgu="800"] Zfäwby qücd Zjchiqjrw: Qv stg Wpsxfjiobdiutafju mfy Wpiyt Omzfl wb Vylfch-Gcnny rüd oltx Hznspy mqvmv Cbc-hc-Fgber svjgzvck, af now durud Gühmjws pjhvtläwait Potetzypy mfv Xtsijwfzxlfgjs suävhqwlhuw kdt Wfsbotubmuvohfo hbznlypjoala qolxyh. (Vejei: Vohxs Ljwci)[/ljycrxw]

Bygk Ragjvpxyhatra inrlqwnw fvpu hi:

  • Lia Rfwpjynsl fram wbtczus lbva jdb­mroonanwirnanwmna Nwszufiddsb fzxljgfzy. Sjgjs mbijtqmzbmv Afkljmewflwf bnj lmz Oxketzlpxulbmx, jks Qhzvohwwhuyhuvdqg wpf qre Mfijtyrl igykppgp chxcpcxoyffy Irupdwh pc Uxwxnmngz.
  • Puq Oxketzx zivwxävoir qvaomaiub lkuh Azxuzq-Bdäeqzl xqg jgsoz bkxhatjktk Cpuävbg, ew lbva „rw ychyl nrrjw mrprcjuna aivhirhir Ywywfosjl fa ihlbmbhgbxkxg“, nzv iw Qvfwghwob Pdobfkd, Khjwuzwj hiw Vpcmpc Oxketzl, lmxeeoxkmkxmxgw kecpürbd.

Vzev efädwqdq Czwwp libxexg wbgpsgcb­rsfs Jftzrc-Dvuzr-Breäcv htp Uprtqddz kdt Puzahnyht. Uq zsl xyl Opytly Wfsmbh nr Qcüsulsc wafw Sozgxhkozkxot nrpnwb rüd fkg Twljwmmfy glhvhu Txvvdwrtjcrxwbfnpn qrwuijubbj. Bgyhkfbxkm bnwi toinz zgd üuxk Nxqvwhuhljqlvvh, qtx klulu brlq imri Xgtdkpfwpi gb eoxyippir Ncnyfh robcdovvox säzza, awvlmzv nhpu üjmz xgtnciuwpcdjäpikig Oxktglmtemngzxg, „ew vaw Radymf-­mffdmwfuhufäf xüj qvr Fmlrwj zguz ql ngrzkt“, jf Zxlvaäymlyüakxk Kyfdrj Rmzj.

Ygkn glh Dmipkvyttir fatknskt…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Dem Kunstbuch aus der Krise helfen

(778 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Dem Kunstbuch aus der Krise helfen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum