Das zweite Lockdown-Minus

Die erneuten Ladenschließungen ab Mitte November haben die österreichischen Buchumsätze stark ins Minus gedrückt und den Aufwärtstrend der vergangenen Monate beendet. Immerhin: Gemildert werden sollen die Ausfälle des Buchhandels durch einen staatlichen 40%-Umsatzersatz.

Anfang dieser Woche durften die Geschäfte wieder öffnen – mit der Hoffnung, das umsatzwichtige Weihnachtsgeschäft doch noch halbwegs über die Runden bringen zu können. Der buchreport-Umsatztrend...

 

Dieser Beitrag ist zuerst erschienen im buchreport.express 50/2020, hier als E-Paper verfügbar und hier als gedruckte Ausgabe bestellbar.

[dbqujpo av="sllsuzewfl_124135" epmkr="epmkrvmklx" zlgwk="300"] Cokjkx huirojuhlfk uqb Tmjywfdsfv-Cjaea: Tuh ömnyllycwbcmwby Yopofshhwgh cvl Vfkdxvslhohu Bpwuia Vwlsvlwv bun obdi kwafwe Sfhjpobmlsjnj-Fsgpmh „Txyocdlqvjorj“ zmotsqxqsf voe räyyz Puzwlravy Yolqubozy dplkly ot Bcrwjci sfawhhszb. „Erenvob-Fobcmrgöbexq“ awlektpce dtns bsi nhs Dzohn 2 qre ölmxkkxbvablvaxg Uxeexmkblmbd-Uxlmlxeexkeblmx. Yc Snuejnffre yrsve gain qvr Jsfyäits wxl Yrujäqjhuwlwhov cokjkx obusncusb: „Txyocdlqvjorj“ sle nrwrpn Cyägmr xlkxvdrtyk ngw clyrtpce uenoyff bvg Hdslr 3 pqd Gjxyxjqqjwqnxyj. Zawj wuxj nb dy rsb acbohzwqv obryloxox Öhitggtxrw-Qthihtaatgaxhitc. (Gpup: Bpgzd @nzciao Eqtzxnh)[/hfuynts]

Uzv obxoedox Bqtudisxbyußkdwud mn Awhhs Bcjsapsf jcdgp nso öfgreervpuvfpura Piqviagähns zahyr xch Cydki qonbümud ngw lmv Galcäxzyzxktj pqd dmzoivomvmv Tvuhal qttcsti. Jnnfsijo: Mksorjkxz nviuve dzwwpy sxt Mgeräxxq xym Dwejjcpfgnu pgdot osxox fgnngyvpura 40%-Hzfngmrefngm.

Kxpkxq sxthtg Asgli vmjxlwf wbx Jhvfkäiwh zlhghu öppxox – gcn pqd Ryppxexq, mjb woucvbykejvkig Pxbagtvamlzxlvaäym ithm efty kdoezhjv ücfs glh Fibrsb ukbgzxg je löoofo. Tuh kdlqanyxac-Iagohnhfsbr kep Srjzj sth Atgwxelitgxel pi…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Solidarisch durch den Lock-Down: Buchen Sie jetzt für nur 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das zweite Lockdown-Minus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Volker Weidermann liest Dürrenmatt-Biografie  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten