Umsatztrend Österreich


Das zweite Lockdown-Minus

Die erneuten Ladenschließungen ab Mitte November haben die österreichischen Buchumsätze stark ins Minus gedrückt und den Aufwärtstrend der vergangenen Monate beendet. … mehr



Kräftiges September-Plus in Österreich

Der österreichische Buchmarkt geht mit einem Umsatzminus von nur noch rund 5% ins letzte Quartal. Dabei hat das September-Geschäft wesentlich dazu beigetragen, das Lockdown-Minus weiter zu verringern. … mehr



Österreichischer Buchmarkt im Juli unter Vorjahr

Der kräftige Aufschwung im österreichischen Buchmarkt mit zweistelligen Zuwächsen im Juni hat sich im Juli vor allem in der Schlussphase des Monats nicht fortgesetzt. Die Zahlen des buchreport-Umsatztrends im Detail. … mehr





Herber Rückschlag im März

Für den österreichischen Sortimentsbuchhandel hatte das Jahr mit einem Umsatzplus bis Ende Februar erfreulich begonnen. Die coronabedingten Ladenschließungen haben den Aufwärtstrend jedoch abrupt gestoppt. Die März-Zahlen im Überblick. … mehr