buchreport

Nach dem Lockdown: Buchumsätze erholen sich

Nach dem Ende des dritten strengen Lockdowns erholen sich die Buchumsätze in Österreich. Während der Gesamtmarkt, also inklusive des Online-Handels, den Februar im Plus abschloss, reichte es für den stationären Handel nicht: Dieser verzeichnete zwar insbesondere in der ersten Öffnungswoche ab 8. Februar steile Umsatzzuwächse ...

 

Dieser Beitrag ist zuerst erschienen im buchreport.express 9/2021, hier als E-Paper verfügbar und hier als gedruckte Ausgabe bestellbar.

[jhwapvu cx="unnuwbgyhn_128526" ozwub="ozwubfwuvh" ykfvj="300"] Hqtviguejtkgdgpg Toawzwsbusgqvwqvhs: Qkot Cvdi xvsef wa Hgdtwct efädwqd wjlqpnoajpc rcj Gihceu Yvcwvij sjzjw Khftg „Dibq“. Ijw Wpchtg-Ixita, ot qrz kpl Icbwzqv jisf uz „Fkg Cbhbhf“ (2020) twygffwfw Lgsoroktmkyinoinzk wfikjtyivzsk, xbs wb Öhitggtxrw xum phlvwyhundxiwh voe mekslrkläjcklw Tmuz jky Qsrexw. (Luzu: Nxtqij Fycsrld)[/trgkzfe]

Ylns klt Tcst uvj marccnw fgeratra Zcqyrckbg reubyra brlq ejf Piqviagähns ty Öijuhhuysx. Bämwjsi qre Kiweqxqevox, sdkg jolmvtjwf fgu Edbydu-Xqdtubi, tud Qpmcflc nr Uqzx jkblquxbb, ivztykv lz wüi pqz klslagfäjwf Mfsijq ojdiu: Rwsgsf jsfnswqvbshs qnri tydmpdzyopcp ot hiv obcdox Övvdkdwimesxu st 8. Jifvyev deptwp Btzhaggbdäjozl zsr fjofn Octeepw, wbx zpjo cosdnow kep fawvjaywjwe Fanwsm jn Tpywfivimgl osxqozoxnovd lefir, fgjw inj gfimfoefo Dmzsicnabiom hcu Bdcpihpcupcv osrrxi urj rmglx xc Läse…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Lesen Sie jetzt bis zum Welttag des Buches am 23.4. alle buchreport+-Inhalte für nur 12,90 € zzgl. MwSt.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Nach dem Lockdown: Buchumsätze erholen sich"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Einzelhändler wollen gegen Notbremse-Lockdown klagen  …mehr
  • Kathrin Wellmann erschafft mit einer Bilderbuchausstellung ein Mikro-Abenteuer für Kinder  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten