B.O.B. blickt positiv auf 2017 zurück

Genaue Zahlen meldet die Mayersche-Tochter Best of Books (B.O.B.) nicht, der Nebenmarktanbieter verkündet für 2017 lediglich eine positive Entwicklung. „Dies ist keine Selbstverständlichkeit, denn nicht alle Sparten im Nebenmarkt sind gleichermaßen erfolgreich“, ordnet Geschäftsführerin Andrea Weiß ein. „Gerade der Lebensmitteleinzelhandel ist besonders stark umkämpft.“

Die Zusammenarbeit mit der Drogeriemarktkette Rossmann konnte B.O.B. längerfristig verlängern. Für Rossmann betreut Best of Books mehr als 1.700 Buchdepots. Die Mayersche-Tochter hat sich nach eigenen Angaben seit der Gründung im Jahr 2000 zum zweitgrößten Anbieter im Buchnebenmarkt entwickelt und betreibt außerdem mehr als hundert Buchshops.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "B.O.B. blickt positiv auf 2017 zurück"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.magazin

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Walker, Martin
Diogenes
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Milberg, Axel
Piper
20.05.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 24. Mai - 26. Mai

    Jahrestagung LG Buch

  2. 25. Mai - 26. Mai

    Jtg. der IG Unabhängiges Sortiment

  3. 29. Mai - 31. Mai

    BookExpo America

  4. 29. Mai - 31. Mai

    New York Rights Fair

  5. 30. Mai - 1. Juni

    Herstellungsleitertagung