Abo-Angriff auf die Lauscher

Während der US-Anbieter für Bücher-Flatrates Scribd gerade sein Hörbuch-Angebot ausdünnt, stockt der Wettbewerb auf. Deezer nimmt hierzulande tausende Hörbuch-Titel in den Katalog. Damit folgt der Pionier unter den Musik-Streaming-Diensten den Konkurrenten Spotify und Napster, die seit Jahren Hörbücher im Programm haben.

Um die eigene Aktivitäten im Buchverlagsbereich auszuweiten, hat Deezer die Hörbuch-Expertin Ellen Vorá? als Senior Content Managerin unter Vertrag genommen. Vorá? hatte 2012 die Leitung der E-Book- und Hörbuch-Abteilung beim Digitalvertrieb Zebralution in Berlin übernommen (der sich inzwischen umorientiert hat).
Zu den neuen Hörbuch-Titeln gehören „Darm mit Charme“ von Giulia Enders, „Erbarmen“ von Jussi Adler-Olsen (Der Audio Verlag), „Die Chemie des Todes“ von Simon Beckett (Audiobuch), Klassiker à la „Effi Briest“ von Theodor Fontane sowie Serien wie „Sherlock Holmes“.
Deezer (Zentrale in Paris, Koffer in Berlin) verfügt nach eigenen Angaben weltweit über mehr als 6 Mio zahlende Abonnenten in mehr als 180 Ländern; man habe den größten Musikkatalog der Welt mit 35 Mio Songs, über 30.000 Radiostationen sowie (neuerdings) tausenden Hörbüchern und Hörspiele. Es gibt eine kostenlose Variante und ein Bezahlangebot (9,99 Euro), das weitere Funktionen und bessere Hör-Qualität verspricht. 
Neben Deezer setzt auch TuneIn auf Hörbücher. TuneIn heißt die kostenlos App, mit der Nutzer 100.000 Radiosender und 5,7 Mio Podcasts (Angaben des Unternehmens) hören können. Das neue Angebot „TuneIn Premium“ (8,99 Dollar/Monat) ermöglicht den Zugriff auf 600 werbefreie Musikradiostationen (heißt: Diese spielen in den Werbepausen statt Reklame Musik). Zum Angebot gehören laut TuneIn auch über 40.000 Hörbücher sowie Livekommentare aus großen Sportligen (inklusive die deutsche Fußball-Bundesliga). Zum Start gibt es den Dienst nur in Großbritannien, Kanada und den USA.

Mehr zum Thema Abomodelle im Dossier von buchreport.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Abo-Angriff auf die Lauscher"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.