Marketingplattform der Branche

Die Leipziger Buchmesse schließt mit einem leichten Besucherplus. Marktforscher registrierten eine hohe Zufriedenheit der Aussteller.
Wie die Organisatoren der Leipziger Buchmesse mitteilen, strömten an den vier Messetagen 168.000 Besucher in die Hallen (+2,8%), darunter seien rund 50.000 Fachbesucher gewesen. Zur Halbzeit hatte die Zwischenbilanz der Messe in etwa auf Vorjahresniveau gelegen.
In der Ausstellerbefragung des Instituts für Marktforschung habe sich eine sehr hohe Zufriedenheit der Aussteller abgezeichnet. „Die Verlage hoben hervor, in Leipzig auf ein sehr neugieriges Publikum zu treffen und gleichzeitig ein direktes Feedback zu erhalten. Die kleinen Verlage freuten sich über das starke Interesse, das den noch unbekannten Autoren entgegen gebracht wird“, fassen die Veranstalter zusammen. 
Martin Buhl-Wagner, Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Messe, zeigt sich „hochzufrieden“, die Leipziger Buchmesse sei eine „Marketingplattform der Branche“.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Marketingplattform der Branche"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften