Schnittstellen zu den großen Shops

Unmittelbar vor den Buchtagen in Berlin vermeldet der Börsenverein auf dem jüngsten Geschäftsfeld der Digitaltochter Libreka Vollzug: Die umstrittene digitale Verlagsauslieferung hat auch bei Amazon und Google angedockt (was MVB-Chef Ronald Schild im März im Interview mit buchreport.de angekündigt hatte). Im ersten Quartal habe Libreka bereits fast den Gesamtumsatz von 2011 erreicht.
Nachdem die MVB-Tochter im vergangenen Jahr nach Angaben des Börsenvereins die Gewinnschwelle überschritten hat (hier mehr), läuten die Frankfurter jetzt die Wachstumsphase ein:
  • In den ersten drei Monaten des laufenden Jahres seien 1,9 Mio Euro über Libreka erwirtschaftet worden. Zum Vergleich: Der Gesamt-Jahresumsatz von 2011 lag bei 2,1 Mio Euro. Das Gros der Erlöse entfällt auf Titelmeldegebühren und Provisionen der Verlage. Für 2012 im Plan stehen 2,9 Mio Euro drin, was die MVB leicht erreichen dürfte.
  • Die Anzahl der verfügbaren E-Books sei von Juni 2011 bis Juni 2012 um mehr als das Fünffache gestiegen und umfasse nun aktuell über 400.000 E-Books, vorwiegend im Epub- und PDF-Format. Noch in diesem Jahr werde die halbe Million überschritten – damit sei man „einer der größten deutschen E-Book-Anbieter und digitalen Verlagsauslieferer“
Im laufenden Jahr soll Libreka weiter ausgebaut werden: Mit einer Cloud-Reading-Technologie sollen den Partnern der Plattform neue Geschäftsmodelle wie Social Reading und Verleihmodelle für E-Books ermöglicht werden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schnittstellen zu den großen Shops"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
2
Link, Charlotte
Blanvalet
3
George, Elizabeth
Goldmann
4
Korn, Carmen
Kindler
5
Mahlke, Inger-Maria
Rowohlt
15.10.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Oktober - 24. Oktober

    Neocom 2018

  2. 24. Oktober - 26. Oktober

    Medientage München 2018

  3. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  4. 5. November - 6. November

    VDZ: Publishers‘ Summit 2018

  5. 6. November

    Kindermedienkongress