Filialbuchhandel


PLUS

Thalia und Mayersche: Die ganz große Konzentration

Die Mayersche-Familie Falter regelt ihre Nachfolge und erschüttert damit die Branche: Mayersche-Chef Hartmut Falter bringt seine Filialen und Geschäftsfelder beim Großfilialisten Thalia ein und wird dort geschäftsführender Gesellschafter, um zusammen mit dem befreundeten Thalia-CEO Michael Busch das ganz große Rad zu drehen. … mehr



PLUS

Was das Kartellamt jetzt untersucht

Die Thalia-Mayersche-Allianz würde den Buchmarkt in Nordrhein-Westfalen massiv dominieren. Das Bundeskartellamt um Präsident Andreas Mundt (Foto) dürfte deshalb erneut den Wettbewerb im Buchmarkt gründlich analysieren. Das sind die Knackpunkte. … mehr





PLUS

Barnes & Noble sieht »signifikante Fortschritte«

Verluste in Höhe von 26,8 Mio Dollar und ein entsprechendes Umsatzminus in der Ladenkette von 1,4% sind im Normalfall keine guten Nachrichten. Doch Barnes & Noble, der in finanzielle Schieflage geratene US-Großbuchhändler, sieht mit der aktuellen Bilanz einen Silberstreif am Horizont. … mehr


So sieht die neue Hugendubel-Filiale am Stachus aus

Hugendubel präsentiert seine rundum erneuerte Filiale am Müncher Stachus, die der Buchfilialist selbstbewusst als große Innovation angekündigt hat: Man werde neue Maßstäbe setzen und seine Version des „Buchshops der Zukunft” präsentieren. … mehr


»Disruption im Buchhandel gewissermaßen«

Heute eröffnet Hugendubel seine rundum erneuerte Filiale am Münchner Stachus und spricht im Vorfeld selbstbewusst vom „Buchshop der Zukunft”. Die „Süddeutsche Zeitung” spürt aus diesem Anlass den neuen Konzepten und dem neuen Selbstverständnis der Buchhandelsfilialisten nach. … mehr