suhrkamp


Joanna Bators »Dunkel, fast Nacht« kommt in die Kinos

Joanna Bators »Dunkel, fast Nacht« kommt in die Kinos

In der Verfilmung von Joanna Bators Roman „Dunkel, fast Nacht“ (Filmstart am 7. Juli) kehrt eine polnische Journalistin in ihre Heimatstadt zurück, um im Fall von drei spurlos verschwundenen Kindern zu recherchieren. Außerdem starten drei weitere Filme mit Buchbezug. … mehr


PLUS

LG Buch: Umsätze zu Partnern verlagern

Rabatte statt Aktionspakete: Die LG Buch startet mit der anstehenden Vertreterreise ihr neues Konditionenmodell, das mit höheren Nachlässen bei Partnerverlagen auf Einzeltitelbasis lockt. Auf der Mitgliederversammlung der Genossenschaft in Bremen zog der geschäftsführende Vorstand Peter Stephanus Zwischenbilanz. … mehr


PLUS

LG Buch startet neues Konditionenmodell

Die Genossenschaft LG Buch schiebt ein neues Konditionenmodell an den Start. Das bisherige Leistungsgruppenprinzip wird aufgegeben, die Allianz lockt stattdessen mit höheren Rabatten bei Partnerverlagen auf Einzeltitelbasis. … mehr


Rasches Produzieren auf Abruf
PLUS

Rasches Produzieren auf Abruf

Print-on-Demand-Dienstleister melden weiteres Wachstum. Der bedarfsgesteuerte Druck, das Foto zeigt die Produktionstrecke der Libri-Schwester Books on Demand (BoD), ist für viele Verlage eine Option beim schwierigen Auflagenmanagement. … mehr



»Mortal Engines« kommt in die Kinos

»Mortal Engines« kommt in die Kinos

In der gleichnamigen Verfilmung von Philip Reeves dystopischem Roman „Mortal Engines – Krieg der Städte” (Filmstart am 13. Dezember) kämpfen mobile Städte in einer fernen Zukunft um die letzten Ressourcen der Erde. … mehr



David Lagercrantz‘ »Verschwörung« kommt in die Kinos

In dieser Woche kommen gleich mehrere Filme mit Buchbezug neu in die Kinos. Einer davon ist „Verschwörung“: In der Kinoadaption der von David Lagercrantz fortgeführten „Millennium“-Serie erhält Lisbeth Salander Besuch aus der Vergangenheit. … mehr


»Werk ohne Autor« kommt in die Kinos

»Werk ohne Autor« kommt in die Kinos

In „Werk ohne Autor“ (Filmstart am 3. Oktober) erzählt Florian Henckel von Donnersmarck den Werdegang eines jungen Künstlers, in dessen Familie sich die Wege von Opfern und Tätern auf tragische Weise kreuzen. Außerdem starten vier weitere Filme mit Buchbezug. … mehr